Wie viel Geld entschwindet bei dem Ausbildungsgehalt, wenn ich es von brutto auf netto umrechne?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst es Dir genau ausrechnen lassen in den diversen Brutto-Netto-Rechnern im Internet.

Beim Ausbildungsgehalt sind die Abzüge aber im Verhältnis unwesentlich - verglichen mit guten Gehältern, die man später mal bekommen kann. Da geht prozentual wesentlich mehr an den Fiskus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

versuch es mal mit den Brutto/Nettorechnern im Internet. 

Ansonsten gilt die Faustregel das ca. 1/3 deines Gehalts ab geht.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pauschal sagt man 20% werden abgezogen

976€ = 780,80 €Netto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei jemanden ohne Kinder in der Lohnsteuerklasse eins würden übrig bleiben.


1. 774 €

2. 798 €

3. 866 €

4. 909 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?