Wie viel Geld braucht man um von zuhause auszuziehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

also ich hab Anfang des Studiums 150€ monatlich gehabt (Miete von 200€ bereits abgezogen). Das ging 6 Monate gut. Danach hatte ich dann 600€ monatlich und 275€ Miete (inkl. Nebenkosten) im Studentenwohnheim - ging auch gut.

Andere kommen mit 1000€ nicht klar. Kommt ganz auf deine Ansprüche an. Man kann auch als Student unter dem Existenzminimum leben, wenn man eben geringe Ansprüche hat.

Wenn du dir eine eigene Wohnung (1-2 Zimmer einrichten willst) mit Möbeln, Küche würde ich sagen, dass man da schon mehrere tausend Euro braucht. Oder du suchst sie günstiger zusammen bei ebaykleinanzeigen etc.

Eine Wohnung kostet natürlich sehr viel mehr. Aber wieviel hängt auch wieder davon ab, was du nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?