Wie viel Geld braucht man höchstens/mindestens um ein Bauunternehmen zu öffnen?

5 Antworten

Um ein Unternehmen zu gründen (egal welche Branche), sind erstmal durchschnittlich 35-40 Euro für die Gewerbeanmeldung fällig. Wenn du eine UG oder GmbH gründen möchtest, kostet dich noch der Notar, die Einlage und Co. Geld.

4

35-40?

oder meinst du 35000-40000?

0
36
@Hulkhogia

anscheinend bist du des lesens und verstehen nicht mächtig: die Gewerbeanmeldung kostet 35-40 €

1
16
@Hulkhogia

Die Gewerbeanmeldung kostet 35-40 Euro beim Gewerbemeldeamt deiner Stadt. Kannst auch einfach mal dort anrufen und Fragen was die Gewerbeanmeldung kostet. Ist von Region zu Region unterschiedlich.

Das teure an einem Unternehmen ist nicht die Gründung, sondern die Gründung einer UG oder GmbH. Wenn du allerdings nur eine reine Anmeldung deines Gewerbes tätigst, gehst du erstmal als Einzelunternehmer. Dann hast du keinen Firmennamen (weil du selber die Firma bist), keine Gesellschafter, keinen Geschäftsführer. Das brauchst du aber auch erstmal nicht wenn du startest.

0
16
@Hulkhogia

Und bitte: Hör auf hier zu beleidigen. @wurzlsepp668 hat dir schon die richtige Antwort gegeben. Du stellst hier die Frage und bist der unwissende.

1
36
@Hulkhogia

klar, DU stellst hier Fragen, aber ich weiß nix .....

tja, viel Erfolg mit deiner erfolglosen Selbständigkeit

1

Es kommt auf das Gewerk an, das du gründen möchtest. Ein Fliesenleger braucht nur wenig Werkzeug, da können 5000€ reichen. Bei einem Baugeschäft musst schon mal 30000€ zur Verfügung haben. Auf jeden Fall eine gute Bank!!

Das ist stark von der Rechtsform deines Unternehmens abhängigen. Bei einer KG hast du z.B. hast du einen anderen Richtsatz als bei der GmbH usw.

Was möchtest Du wissen?