Wie viel Geld braucht man für eine USA-Reise - 3 Wochen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kreditkarte ist das wichtigste, ohne wird vieles extrem schwierig bis unmöglich, z.B. ein Auto zu mieten oder in so manche Hotels einzucheken.

Bargeld brauchst Du eher wenig, EUROs kannst Du nicht so ohne weiteres überall tauschen, Dollar aber per EC/Maestro-Karte an den allermeisten Bankautomaten rel. günstig direkt von Deinem Konto in D. ziehen, das Menü dieser Geräte ist recht unübersichtlich und mit dem in D. nicht vergleichbar, weil man darüber viel mehr Dinge regeln kann als bei uns. Bargeld mit der Kreditkarte abzuheben ist ziemlich teuer und daher lieber zu vermeiden.

Was Du an Geld benötigst, hängt von Deinem Verhalten und Wünschen ab, Motels sind z.B. sehr günstig, pro Nacht schon für rund 30$ und weniger pro Zimmer, nicht pro Person wohlgemerkt, Hotels sind deutlich teurer, Mietwagen sind auch recht günstig, wenn Du aber vollen Versicherungschutz ähnlich wie in D. haben möchtest wird kräftig zugelangt, meist 50-70% auf den Grundmietpreis aufgeschlagen, aber auf Experimente würde ich mich da lieber nicht einlassen wollen.

Essen gibt es von noch billiger als hier in den Billigfastfoodketten wie z.B. auch MC Dreck bis sehr teuer in besseren Restaurant, aber erwarte auch dort nicht zu viel vom Essen, das ist selbst auf höchsten Niveau nicht vergleichbar mit gehobener Küche in Europa, fremdschämen ist angesagt.

Bei Freizeitspaß wird dort gerne heftig zugelangt und Dir förmlich das Geld aus der Tasche gesaugt, bei Einkäufen sind Schäpchen möglich, evtl. droht dann aber das dicke Ende beim deutschen Zoll.

Ansonsten viel Spaß und viele neue Eindrücke und Erkenntnisse...

Achja, die Beträge, als normaler Tourist, wirst Du mit Hotel/Motel, draußen essen auf mittlerem Niveau und Mietwagen und etwas Freizeitgestaltung und ein paar Einkäufen unter 100,- $ pro Tag pro Person mehr schlecht als recht hinkommen, rechne lieber etwas mehr.

Flug kommt noch mal extra dazu.

0

Rechne pro Tag mit mindestens 150-200 Dollar, wenn du alleine unterwegs bist. Wenn du allerdings nur in Fast-Food-Restaurants essen und im Auto übernachten willst, kann es deutlich billiger werden.

4 Personen, Californien, Arizona, Nevada Tour mit Mietwagen und Hotels, 3 Wochen im Juli, ~13000€

Dreizehn Tausend?

0
@strohhut28

So viel haben wir bezahlt als wir zu 4 da waren, ja. Dabei sind aber auch Sachen wie Alcatraz und andere Kosten für Sehenswürdigkeiten enthalten. (Und vorallem die 3 Tage in Las Vegas waren teuer vom Hotel her..)

0

Man rechnet mit rund 1700-2000 Dollar pro Woche

Kam gerade irgendwas über die USA im Fernsehen? Mehr oder weniger dieselbe Frage wurde hier seit gestern schon drei oder vier Mal gestellt. Versuch's mit der Suchfunktion.

Danke für deine sehr hilfreiche Antwort..

0

Was möchtest Du wissen?