Wie viel Geld benötigt ein durchschnittlicher Alkoholiker am Tag für seinen Stoff?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie viel Geld ein Alkoholiker pro Tag benötigt, hängt zu einem großen Teil davon ab, wo er sich betrinkt. Wenn er sich in der Wirtschaft immer die Kante gibt, wird es dementsprechend teurer. Wenn er sich daheim betrinkt, wird er für den Alkohol 15€ pro Tag benötigen.

Das Hauptproblem, warum viele Alkoholiker Geldprobleme haben, ist dass sie häufig kein bis wenig Einkommen haben. 

Es hat meistens seine Gründe, warum jemand Alkoholiker wird. Manche wurden arbeitslos und fangen darum an zu trinken. Andere sind z.B. Berufsfahrer und verlieren wegen dem Alkohol ihren Job oder weil es eben der Chef nicht gerne sieht, etc. 

Neben den Kosten für den Alkohol müssen sie auch die Kosten des normalen Bürgers tragen und aufgrund des Alkoholproblems verlieren sie viele soziale Kontakte und haben darum weniger Hilfe, müssen eigene Wohnung, Unterhalt usw zahlen. Also haben sie nicht direkt wegen den Alkoholkosten finanzielle Probleme, sondern wegen dem Rest.

Es gibt aber auch genug Alkoholiker, die einer Arbeit nachgehen und keine finanziellen Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Geldprobleme eines Alkoholikers rühren nicht unbedingt daher, dass er zuviel Geld für Alkohol ausgibt, sondern sehr oft haben diese Menschen ihr Leben einfach nicht mehr richtig im Griff, so dass auch Einnahmen wegbrechen können, Rechnungen nicht pünktlich bezahlt werden so dass hohe Folgekosten entstehen usw. usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ca 15€, also etwa 3 Flaschen Schnaps

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem sind nicht die Ausgaben, sodern die Einnahmen.

Vollbesoffene sieht kein Chef gerne:-), daher sind die Tage mit Arbeit= Einkommen gezählt. Arbeitsplatz weg >arbeitslos ->dann Hartz4.

So nebenbei, wenn Familie, die nicht hilft, dann fleigt man dort raus, braucht eigene Wohnung, ect.

Bei Hartz4 mit Tages-Alk-Kosten von 10,-- (= >300,--/Monat)  ists dann schon sehr eng.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine Flasche nur 5€ kostet und derjenige zwei am Tag braucht sind das schon 300€ pro Monat.

Harz4 sind weniger als 400€ im Monat und man braucht auch Geld für Strom, Telefon und evtl. Nahrung.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?