Wie viel Geld benötigt ein 2 Personen Haushalt monatlich ca. für Lebensmittel?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Mein Mann und ich kaufen die meisten Sachen bei Lidl und die Dinge, die man da nicht bekommt holen wir bei Real. Wir kaufen, worauf wir Lust haben und schauen nicht immer nur auf die Preise. Wir machen eine Liste mit sieben Tagen, wo drauf steht, was wir kochen möchten, damit wir alles dafür da haben und nicht zuviel dafür gekauft haben. Es gibt bei und selten süßes, eher frisches und gesundes. Auf Fast Food verzichten wir auch meistens, weil man davon dick wird....Wenn wir viel gekauft haben, geben wir für Lebensmittel im Monat 280€ aus, wenn wir bisschen sparsamer waren um die 200€...Aber es kommt immer drauf an was man kauft und wo man kauft....600€ im Monat halte ich für 2 Personen allerdings nicht realistisch, es sei denn es gibt immer Hummer und so nen Quatsch....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Frage, die man nicht beantworten kann, wenn man die Umstände nicht kennt, wenn man die Ansprüche nicht kennt. Wird jeden Tag frisch gekocht? Wird an der Arbeitsstelle gegessen? Was wird und wo wird gekauft? Im Feinkostladen oder bei den üblichen Handelsketten? Jeden Tag Fleisch, Fisch oder Geflügel? Was an alkoholischen Getränken, Bier, Wein, harte Sachen und wieviel? Wird gebacken? Wird frisches Obst oder aus der Konserve gegessen? Reinigung, Friseur? Ist Kleidung ausgeschlossen? Schuster? Ihr müsstet ein Haushaltsbuch führen und alles mit Symbolen eintragen, dann habt Ihr eine Übersicht um es so einigermaßen zu kalkulieren, sonst ist es nicht möglich und immer unterschiedlich. Zählen Besuche in Restaurants dazu? Es können € 300,00 sowie € 600,00 realistisch sein, wenn man den Lebenstandart des Verbrauchers kennt. mfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

250-300€ Je nach dem, ob man z.B. viele Markenprodukte kauft, viel Fleisch oder viele Bioartikel. Oft selbst kocht oder öfter auf Fertig-Produkte zurückgreift... eher bei Aldi und Co einkehrt, auf dem Markt etwas besorgt, beim SB- oder Normalenbäcker, Fachhandel, Drogerie,..Angebote vergleicht oder Aktionsartikel kauft. Da spielen viele Faktoren mit hinein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,ich lebe in einem Haushalt mit 3 Personen.In meinem Haushaltsbuch PC habe ich schnell mal nachgeschaut.Lebensmittel brauchen wir ca.350€ Reinigungsmittel für Haushalt,Körper ca 30-50€.Es ist manchmal mühselig,Kassenzettel auseinander zu rechnen,geht aber leichter mit der Zeit,Steuererklärung ist schwieriger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke man kommt auf ca. 600 Euro.Wenn man weniger verbrauchen will muss man im Angebot kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
turalo 10.05.2010, 14:34

2 Personen brauchen keine 600 Euro für Lebensmittel, es sei denn, man lebt ausschließlich von Fertigprodukten.

0

Zwischen 300 und 400 Euro pro Monat wären realistisch. Aber ohne "Firlefanz" gerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Ihr pro Woche 100 - 150 Euro habt, solltet Ihr mit der Lebenshaltung dicke hinkommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abhängig von der begehrten Lebenqualität.

Harz IV Regelsätze geben hierzu geeignete Ansätze wovon man Leben soll oder zwangsläufig mitunter auch muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also mein mann und ich haben im monat an lebensmittelkosten etc so um die 250 eus weg..sonderausgaben nicht mit eingerechnet.. kaufen viel bei aldi und rewe ein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir wohnen zu 4 mama, papa, ich, schwester und geben für essen ca. 500 € im monat aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

400 Euro. Wir kochen frisch und holen das meiste Bio.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

400 euro. kommt drauf an, ob man markenprodukte kauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

circa 150 bis 200 euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?