Wie viel gebt ihr im Monat für euren Hund aus?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kommt schon einiges zusammen. Allerdings kommt es auf die Größe des Hundes an, auf das Alter und wo Ihr wohnt.

Folgende Kosten habe ich - Saarloos Wolfhund (Größe wie Husky):

  • Hundesteuer bei uns 108,-- / Jahr = 9,--/Monat (je nach Gemeinde anders)
  • Hundehaftpflicht EUR 60,-- / Jahr = 5,--/ Monat (ist aber nicht überall Pflicht, jedoch empfehlenswert
  • Futter ca. 60,-- / Monat (ich barfe)
  • Leckerli und Kleinigkeiten ca. 5,--/ Monat
  • Rücklage Tierarzt ca. 50,-- / Monat

= EUR 129,-- inkl. Rücklage Tierarzt - ohne Rücklage dennoch 79,-- Euro.

Hinzu kommt die Erstausrüstung, die ab und an auch erneuert werden muß wie Spielzeug, Hundebett, Decken, Leinen, Geschirr (für den Welpen), Halsband für den erwachsenen Hund, Futternapf, Trinknapf. Kostet sicher am Anfang - je nach Größe des Hundes und nach Qualität der Sachen - 100,-- bis 200,-- Euro. Und man muß sicher mal das eine oder andere erneuern.

Ob die 50,-- Euro monatliche Rücklage für alle Tierarztkosten ausreicht, ist nicht sicher. Mein letzer Hund wurde mit 5,5 Jahren schwer krank und war in der Uni München - das hat mich 2500,- Euro gekostet!

Jetzt habe ich einen 1 3/4 Jahre alten und kerngesunden Saarloos Wolfhund und eine ältere American Bulldog (Alter unbekannt, war Nothund). Meine alte Dame kostet mich richtig Geld, denn sie hat eine Schilddrüsenunterfunktion sowie Skelettprobleme. Sie bekommt daher Medis etc.

Ein alter Hund kann Geld kosten u. dem muß man sich bewußt sein. Auch ein junger Hund kann krank werden, einen Unfall haben etc. und kann auch sehr viel Geld kosten - auch dessen sollte man sich bewußt sein. Mit 50,-- Euro Rücklage im Monat sind normale Krankheiten etc. abgedeckt - aber keine großen Krankheiten, OP´s etc.

Ganz klar - kleiner Hund, weniger Futter - weniger Kosten bei Hundebett etc. Je nach Rasse und Gemeinde varierit die Steuer zwischen 20,- und bei normalen Rassen 200,-- Euro - bestimmte Rassen bei bestimmten Gemeinden 900,- Euro und mehr.

Die Kosten sind nur eine Seite. Was macht der Hund, wenn du auf Arbeit bist oder eine Urlaubsreise geplant wird?? Das vergessen die meißten. Die Tiere dödeln dann den ganzen Tag alleine herum und machen Blödsin/Schaden und pinkeln an alle Tischbeine und Schränke. Und einen Hund einfach zur Aufsicht ein paar Wochen irgendwo hingeben, das ist auch nicht so einfach. Der ist nämlich seine Umgebung und den Bezugspartner gwöhnt...wie gesagt, ich bin auch für Hund, aber bitte vorher etwas weiter nachdenken. Alles Gute

Ja ich weiß Das haben wir auch schon überlegt Aber von den kosten konnten wir uns so überhaupt keine Vorstellung machen Aber hier sieht man ja, dass die Spanne weit reicht:-D

0

Mein Hund hat einen Gehirntumor und hat von September 2011bis heute 3400€ Tierarzt gekostet - also grob 230€ im Monat nur Doktor. Und diese Krankheit und ihre Behandlung kostet wahrscheinlich bei jeder Hunderasse dasselbe. Für Futter, Kekse, Leckerli und Spielzeug, Versicherung und Steuer brauche ich nochmal 50€ im Monat

Ich habe einen Harzer Fuchs.

Ich möchte dir damit nur sagen, dass du Krankeiten nie planen kannst. Deinen Hund wirst du aber auch nicht einschläfern lassen, wenn er mit Medikamenten super leben kann. Also frage dich, ob du bereit bist und die Möglichkeit hast so viel Geld im Fall der Fälle auszugeben (und der Betrag den ich ausgegeben habe ist mit Sicherheit noch nicht das Ende der Fahnenstange). Ein Tier ist kein Spielzeug, das man wegschmeißt , wenn es nicht mehr funktioniert.

Lass das alles in deine Überlegungen mit einfließen.

LG Bernd

Mein Pferd hat zu viel Luft im Bauch

Hallo Leute, ich habe ein kleines Problemchien also das ist so , mein Pferd (Freiberger) falls das hilft. Ihr Bauch bläht dich oft auf nicht so dramatisch wie es sich anhört aber sie sieht dadurch sehr 'bäuchig' aus und meine Frage war ob mir jemand Tipps geben kann sei es Futter,Training oder sonstiges . Vielen Dank :)

...zur Frage

WiE viel kosten 2 Hunde monatlich und welche gute Argumente sprechen dafür 💪🍀?

Hallo . Ihr wisst ja alle , ich habe einen CKCS Rüden . Ich hätte echt gerne einen Zweithund , zum einen zum wohl meines Hundes , da er leider nicht mit allen Hunden Freundschaft schließen kann und zum anderen wir haben ein Haus mit kleiner Terrasse . Da wäre Platz für einen geretteten Zweithund . Alles schön und gut , aber ich mache mir etwas Sorge um die Kosten uNDR um die Zeit . Ich habe eine RB , damit gehen schon um die 180€ weg. Dann Spiele ich Tennis , monatlich um die 200€ mit meinen Eltern und meiner Schwester zusammen gerechnet . Dann haben wir einen Hund . Wie viel kosten zwei Hunde so ungefähr monatlich ? Und kennt wer gute Seiten , wo man sich einen Mischling "zusammen stellen kann"? Bitte kein Hate 😊😐 Und mit welchen Argumenten kann ich meine Eltern so ein wenig in die Richtung schubsen ? Also mein Vater hat mal was von 2. HUND erzählt , aber ich bin mir nicht sicher ob es nur Spaß War 😕

Danke für alle Antworten ❤👑

...zur Frage

1 Woche auf Katze aufpassen.

Hey , ich muss 1 Woche auf eine kleine (3 Monate alte) Perserkatze aufpassen. Sie erforscht zurzeit die ganze Wohnung. Ich wollte fragen was so zu beachten ist damit die Katze sich wohl fühlt ohne ihren Besitzern. Und sonstiges halt was zu beachten ist ... ?

Futter , Katzenklo , Spielzeug usw alles vorhanden.

...zur Frage

Handschuhe beim Krafttraining?

Es gibt ja solche Handschuhe die man beim Krafttraining benutzen kann. Ich überlege mir nun solche anzuschaffen. Zum einen, da meine Hornhaut schon sehr stark ausgeprägt ist (was mich eigentlich aber weniger stört). Und zum anderen, da ich mir an einem Finger einen Pilz eingefangen habe. Bin bei McFit und wenn man mal überlegt ist es ja eigentlich sehr unhygienisch die ganzen Hanteln etc so zu berühren (ich weiß auch nicht wie oft die desinfiziert werden).

Macht es aus eurer Sicht einen Sinn mit Handschuhen zu trainieren? Was habt ihr bisher für Erfahrungen damit gemacht? Beeinflussen die das Training irgendwie? Habt ihr vielleicht Empfehlungen welche Handschuhe ich mir zulegen sollte?

...zur Frage

Ungefähre Kosten Französische Bulldogge

Hallo!

Ich überlege mir bald einen Hund anzuschaffen und wollte vorher gerne mal die ungefähren Kosten überschlagen. Für mich käme aktuell die Französische Bulldogge in Betracht.

Was muss ich neben Anschaffungskosten (einmalig), Ausrüstung (erst mal einmalig), Hundesteuer (jährlich) und Hundehaftpflichtversicherung (jährlich) noch kalkulieren (wir lassen mal kurz das Futter außer Betracht)? Wie teuer sind Tierarzt-Besuche? Wie oft muss der Hund in der Regel (wenn nicht ist) dorthin? Was kostet ungefähr die Hundeschule? Habe ich irgendwas elementares vergessen?

Merci!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?