Wie viel GB muss die Kapazität meiner DVD betragen um Filme zu speichern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an wie groß die Film Datei ist? (Qualität?)

Ein normaler DVD Rohling hat 4,7 GB

Ein Double Layer (auf denen auch Kauf DVDs sind) hat 8,5 GB

Solltest Du also eine "echte "DVD haben wollen (also DVD mit allem drum und dran (Menü und so) müßtest Du ne 8,5 GB nehmen

Aber für die vom Fernseher aufgenommen reicht ne normale

Da werden dann auch 2 oder mehr Filme draufpassen, wie gesagt, je nach Qualität und Länge des Filmes

Bruce1968 24.12.2011, 11:31

danke für den stern

0

Das kommt ganz drauf an, mit welcher Qualität dein DVD-Rekorder die Sendungen aufzeichnet. Normalerweise sollte sich in der Bedienungsanleitung des Geräts eine Übersicht finden, wieviele Stunden in welcher Qualitätsstufe auf eine DVD (eine normale DVD hat 4,7GB Kapazität) passen. Ansonsten heißt es ausprobieren oder die Bedienungsanleitung im Internet suchen.

Eine DVD hat 4,5 gb und man kann nichtmehr oder weniger haben ein Film hat zwischen einem und 8 gb es gibt auch so genante dubble Layer DVDs die 9gb haben

Man kann einen Spielfilm so komprimieren, dass er nur 100 MB einnimmt, oder so, dass er 100 TB braucht. Aber natürlich sieht man das an der Bildqualität.

bigbluekiel 08.07.2011, 12:04

100 TB ???? Kreisch.... wie geht das denn? . lacht....

0

Ähem? Kommt immer drauf an, wie gross der Spielfilm ist ^^,Für normale Filme langen die handelsüblichen 4,7 GB aus , Für HD Filme musst du wahrscheinlich auf andere zurückgreifen . Hat dein TV keinen USB. Eingang ? Ist doch praktischer die Filme auf USB zu machen.Falls du nur deinen Rekorder freimachen möchtest, würde ich auf eine externe FP übertragen .

Gibt eh nur 2 Größen.

  1. das kann man ergooglen!
  2. das wurde hier bereits schon mehrfach beantwortet!
  3. kommt auf deinem Film und dessen Qualität an!

Was möchtest Du wissen?