Wie viel gas muss ich bestellen beim täglichen Duschen für einen Ein-Person-Haushalt?

4 Antworten

Such Dir einen Gasanbieter Deiner Wahl und teile im mit wofür hauptsächlich Gas benötigt wird.

Der Verbrauch spielt das schon eine Rolle.

Gas, jedenfalls Erdgas, bestellt man nicht, man schließt einen Vertrag mit dem Anbieter ab.

Dann zahlt man einen monatlichen Abschlag über den 1 x jährlich abgerechnet wird.

weil manche meinen ja das wird nach Verbrauch verrechnet

Äh ja, so isses auch.

Aber du kannst ja für den Anfang erstmal 500 kg Gas bei deinem Anbieter bestellen und sehen, wie lange das reicht.

Melde dich einfach beim Gaslieferanten an. Die Einschätzung des monatlichen Abschlages sollte bei 40 Euro liegen. Abgerechnet wird dann am Jahresende nach Verbrauch. Die Gaslieferanten werden dich beraten, die haben Erfahrungen, was man braucht.

Dazu mal die Frage: Wie ist die Gasversorgung geregelt? 

Hast Du einen eigenen Gasanschluß, also einen eigenen Gaszähler, oder hast Du einen Flüssiggastank,den Du jetzt füllen lassen musst?

In letzterem Fall, mal die verschiedenen Händler abtelefonieren und nach deren Erfahrungswerten fragen und entsprechend bestellen. Ich kenne einige Haushalte die brauchen ca. 5000 kWh (ca. 500 m³) nur zum Kochen. = In kg > ??

Was möchtest Du wissen?