wie viel g verträgt der mensch bei einer achterbahn?

3 Antworten

Lange Zeit ist man davon ausgegangen, dass die Grenze der menschlichen Belastung bei ca. 18g liegt. Durch den Selbstversuch eines Wissenschaftlers konnte dieser jedoch nachweisen, dass der Mensch sogar kurzfristige Spitzen von 40g ohne Schäden übersteht. Gilt natürlich nur für gesunde, trainierte Menschen. Manche Menschen mit gesundheitl. Problemen können sich schon bei der einen oder anderen Achterbahn unwohl fühlen oder gar Probeme bekommen. Aber diese werden erst gar nicht in die Achterbahn steigen. Denn das eigene Gefühl ist schon ein guter Anhalt dafür, was man tun sollte oder nicht.

Es kommt darauf an ob es vertikale oder laterale G sind.

Bei den vertikalen unterscheidet man dann noch von positiven und negativen.

Ein wichtiger Faktor ist natürlich noch die Zeit der Belastung. 1 Sekunde 5 G ist nicht schlimm als 1 Minute :P

Also bei nem Crash war 214 G , der höchste überlebte Wert (nur Knochebrüchen),

Normalerweise geht man von 100 g max. aus, wo ein Mensch ohne Schäden überleben kann. Natürlich nur in einer Mili, Nano, Pico Mikrosekunde etfc.

4,9G war in Belantis ?? xD

Also ich glaube bis zu dem 10 fachen des eigenen Körpergewichtes verträgt der Mensch. Wo bei das auch alles Übung ist. Es gibt Mönche die mit dem Kopf Eisenstangen zerstören. Wieso dann net auch was anderes ??

was ist eingendlich genau 1g? :)

0
@MiiiiiiiiLey

G steht für dein Körpergewicht. also 5 g ist das Fünffache deines Körpergewichtes z.b du wiegst 60kg und das 5 fache ist dann 300kg

0

Was möchtest Du wissen?