Wie viel Futter den Kaninchen geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Trockenfutter bitte weg lassen und bitte das Gemüse deutlich erhöhen. Das ist Mengenmäßig zu wenig. Mind. 6 verschiedene Gemüsesorten sollten es schon sein und immer soviel das bis zur nächsten Fütterung noch etwas übrig ist. Salat hat ja so gut wie keine Nährstoffe, Möhren haben auch nicht alle Vitamine die sie brauchen von daher wirklich abwechslungsreicher füttern. Kaninchen brauchen vor allem Blättriges Gemüse (Gemüsegrün, Salate, Kohl usw). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LalaTW
22.11.2015, 15:20

Also ich hab immer gehört/gelesen dass man nur 100 Gramm Frischfutter pro Kilogramm Körpergewicht verfüttern soll. Und das habe ich mehr als erfüllt.

0

Hauptfutter von Kaninchen sollte blättriges Frischfutter sein d.h. massenweise rein damit. Hauptsächlich Wiese oder Kohl, Bittere Salate und Gemüsegrün.
4-5 Möhren sind für 2 Zwergkaninchen deutlich zu viel, was sich bei der Zunahme bemerkbar macht :)
Am besten schaust du mal hier rein:
http://www.kaninchenwiese.de/ernaehrung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielliicht ist die Dame ja schwanger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verfüttere vieles verschiedenes und somit von allem nur ein bisschen, 4-5 Möhren sind zuviel , meine Kriegen nur 1-2 Möhren zu zweit  Möhren sind KRaftfutter, welches in Hohen Mengen selbstverständlich auch dick macht.

Reduzier das mal und gib Ihnen Sachen zur Gewichtsreduktion

BSP: Fenchel

sweetrabbits.de

diebrain.de

bei sweetrabbits müsste auch beistehen was für Reduktion und was für Zunahme ist.

Trockenfutter nach und nach absetzen und niemals merh geben davon werden sie ebenfalls dick ud es kann schädlich sein.

Du könntest auch getrocknete Kräuter anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?