Wie viel frischfutter pro Kaninchen?

4 Antworten

Futterplan für Kaninchen http://kaninchenwiese.de/ernaehrung/grundlagen/beispiel-futterplan/

Auf Trockenfutter sollte komplett verzichtet werden. Das ist zu energiereiches Futter, dass die Tiere nur Fett macht und zu (tödlichen) Verstopfungen führt (Ein Pellet kann in Verbindung mit Wasser das 5 fache seines ursprünglichen Ausmaßes annehmen, gilt auch für alle "Kekse" und co). Es ist eigentlich für Mastkaninchen gedacht. Obst und Gemüse sollte wenig gegeben werden, eher als Leckerli oder als kleine Kost zwischendurch. Denn diese enthalten viel Wasser und Faser, wenig Mineralien und Vitamine, was ein Kaninchen nicht braucht (wird auf der Seite des unten angegebenen Link auch genauer dargestellt ist). Manche Sorten, wie Gurke oder Salat, können für Kaninchen auch unverträglich sein und können Durchfall verursachen. Das beste Futter sind Wiese, Kräuter, Blätter, Äste... Man müsste also jeden Tag raus gehen und sammeln (Kaninchen können selektieren, keine Sorge). Das ist das natürlichste Futter und enthält alles was ein Kaninchen braucht. Kaninchen fressen bis zu 80 mal am Tag, denn ihr Magen funktioniert nach dem Prinzip vorne rein, hinten Raus, das heißt, das Futter müsste immer vorhanden sein und zwar nach Möglichkeit nur Wiese. Hier ist ein Link den du dir komplett durch lesen solltest.

kaninchen-wuerden-wiese-kaufen.de/futtermittel.htm

kaninchen-wuerden-wiese-kaufen.de/pflanzenliste_2.htm

diebrain.de/k-futter.html

kaninchenwiese.de/ernaehrung/

Hi,

ich habe das Futter noch nie gewogen...glaube, meine 2 bekommen mehr als 10% ihres Gewichtes.

Mein Kaninchen frisst weniger. Ist das normal?

Seit einer Woche frisst ein Kaninchen von mir weniger. Sie frisst Stroh, Heu und ein bisschen von dem Frischfutter. Mal mehr, mal weniger. Kann es sein, dass Kaninchen einfach mal keine Lust mehr auf das gleiche Futter haben? Auch hab ich gehört, dass Kaninchen nicht so viel fressen, wenn sie ihre Tage haben.

Dann hätte ich noch eine Frage: Meine zwei Kaninchen (weiblich) haben seit ein einhalb Jahren immer abwechselnd ein paar Stunden am Tag Bauchweh. Da fressen sie dann auch nichts. Erst wenn das Bauchweh weg ist und sie nicht mehr liegen, fressen sie wieder. Sie haben das meistens einmal in der Woche (oder einmal in zwei Wochen). Es kann eigentlich nicht am Futter liegen, weil ich ihnen von Anfang an Karotte und Salat und Pellets (die ich ihnen schon länger nicht mehr gebe, weil sie nicht gut für den Bauch sind) gegeben habe. Irgendwann sind dann Petersilienwurzel, Fenchel und Äpfel dazugekommen. Doch da war auch noch nichts. Ist es vielleicht das falsche Stroh (von Multifit) und Heu (Loisachtaler Bergwiesenheu)? Jetzt gebe ich ihnen auch noch Banane und Gurke. An was kann das Bauchweh liegen?

...zur Frage

Frischfutter von Kaninchen nicht gewaschen- Durchfall

Hey (:

ich habe gerade meine Kaninchen gefüttert und mir ist im Stall flüssiger Durchfall aufgefallen. Ich habe am Tag davor Salat verfüttert und heute Apfel und habe diese nicht gewaschen. Kann es daran liegen? Und geht das dann wieder von allein weg, wenn ich das Futter jetzt wieder wasche? ;)

LG

...zur Frage

Kaninchen verträgt kein frischfutter?

Ich habe ein zweites Kaninchen bekommen (5 jahre alt) ich ernähre mein anderes Kaninchen nur mit frisch futter. Die züchterin hat mir sein trockenfutter mit gegeben , er bekommt es alleine / anderem Raum weil ich nicht möchte dass mein anderes Kaninchen das frisst . In dem Raum wo beide sind (14 Quadratmeter ;) ) liegt überall Gemüse obst etc. Rum. er frisst es ja auch aber er bekommt davon Durchfall.

Was soll ich machen? Zum TA und durchchecken lassen?

LG

...zur Frage

Muss man das Frischfutter von Kaninchen waschen?

Hallo. Mir hat jemand erzählt, dass man das Frischfutter von Kaninchen nicht waschen sollte, da sie es in der Natur auch ungewaschen fressen. So jetzt meine Frage: Stimmt das ? Ich gebe es meinem immer gewaschen. Danke für eure Antworten! Liebe Grüße Kaninchenwiese :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?