Wie viel Freizeit hat ein Airline Pilot?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

mit einem Wort: Genug! Das hängt natürlich von der Airline ab. Die europäische Vorschrift für den gewerblichen Flugverkehr, die EU-OPS, beschränkt die Flugdienstzeiten auf 900 Stunden im Jahr. Sie regelt auch die dienstfreien Zeiten nach einem Flug.

Jetzt ist aber der Rest des Jahres nicht unbedingt Freizeit, schließlich kommen noch Simulatorstunden, Seminare und Trainings dazu. Allerdings hat man auch noch mindestens 30 Tage Urlaub.

Der Freizeitblock selbst hängt davon ab, ob man Kurz- oder Langstrecke fliegt. So gibt es z. B. einen Flugdienst über 10 Tage, bei denen man durch halb Europa fliegt, andererseits kann es sein, dass man 4 Legs fliegt und abends wieder zuhause ist. Bei der Langstrecke ist das etwas geregelter. Das hängt aber wie gesagt von der Gesellschaft und auch von dem Streckenprofil ab.

Einen generellen Plan, wie sich freie Tage und Urlaub verteilen, gibt es nicht.

Danke für den Stern!

0

sehr sehr unterschiedlich ein freund von mir ist alle 3 wochen eine woche daheim aber seine Frau ist Stewardess und die zeit die sie im reiese ziel bis zum rückflug haben sind sie zusammen

Hängt auch von Kurz- oder Langstrecke ab^^

Was möchtest Du wissen?