Wie viel Fleisch kann man essen und dennoch ohne Erkältung sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das liegt sicher nicht am Fleisch. Aber wegen Eisenmagel solltest du mehr Vollkornprodukte essen. Auch Zuckerrübensirup ist ein Eisenkracher... 

Bei einer ausgewogenen Ernährung kann kein Eisenmangel entstehen... außer man hat ne klaffende Fleischwunde und blutet leer ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss ehrlich sagen das ich bezweifle das es damit zusammen hängt.

(Jemand der wissenschaftliche Studien dazu hat das es so ist kann mich gerne eines besseren belehren)

Ich esse ziemlich ausgewogen. Mal in der Woche jeden Tag Fleisch, mal aber auch nur 2 oder 3 mal. Und dazu dann aber meist auch immer viel Gemüse. Und ich hatte nun auch schon gut 2 Jahre keine Erkältung mehr.

Ich denke mal die Mischung und die Kombination macht es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und dass soll am Fleisch liegen? Ich esse täglich Fleisch / Wurst und bin dennoch sehr selten mal Krank. Du kannst ja Fleisch essen und dennoch viel Obst und Gemüse essen, welches eher gegen Erkältungen schützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wiedereinmal ein Fall für den besten Witz des Jahres... 

denkst du allen ernstes Fleisch verursacht Erkältungen? Iss soviel Fleisch wie du willst. Und achte darauf, dass du deine Füße vor Kälte schützt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was soll denn fleischkonsum mit erkältungen zu tun haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich esse morgens, mittags, abends Fleisch/Wurst und war in den letzten 8 Jahren 1 Mal erkältet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?