Wie viel Fehlstunden sind auf dem Zeugnis okey?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alles über 20 Fehlstunden ist viel. Da würde ich als Arbeitgeber hellhörig werden. Wenn Du eine gute Begründung für Deine vielen Fehlzeiten hast, kannst Du es aber evtl. ausbügeln.

Kommentar von Peter2121
12.01.2016, 23:24

Ich wurde mal ne komplette schulwoche wegen magen und darm freigestellt vom unterricht deswegen sind es 50 mit morgen dann wenn ich morgen auch krank zuhause bleibe 

0

Wenn Du wirklich krank bist, bleib zu Hause... So einfach ist das. Wenn Du es verschleppst, liegst Du nächste Woche richtig flach.

Ansonsten mach Dir keinen Kopf, auf dem letztendlichen Abschlusszeugnis stehen die Fehlstunden nicht mehr.

Kommentar von Peter2121
12.01.2016, 23:27

Ja nur das doofe ist ich muss mich mit dem Halbjahreszeugnis bewerben :D Bankkaufmänner müssen sich 2 jahre im vorraus bewerben aber 50 fehlstunden sollten doch noch ,,okey'' sein die sind alle per ärztliches atest entschuldigt und bin mir unsicher weil ich halt auch bei der bank angenommen werden möchte 

0

Selbst entschuldigte Fehltage sehen auf dem Zeugnis schlecht aus. Da stellt sich der Arbeitgeber die Frage: Was ist, wenn er während meines Prozesses auch krank ist? Und 47 ist einer sehr hohe Zahl. Hatte auf meinem Zwischenzeugnis 10 Fehltage. 

Kommentar von Peter2121
12.01.2016, 23:24

Ja wie gesagt wurde einmal ne ganze woche Krankgeschrieben vom artz weil ich magen und darm hatte 

0

Naja, eigentlich sind 40 Fehlstunden völlig in Ordnung.
Wie du sagtest, das ist ja nur eine Woche.

Was möchtest Du wissen?