Wie viel Euro sollte man für sein erstes Auto mit 18 Jahren ausgeben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

also es kommt darauf an, wie lange du schon den führerschein hast. ich würde mir am anfang eher ein günstigeres auto kaufen und abwarten. wenn du gerne studieren möchtest wirst du sicher auch andere anschaffungen brauchen.

das ist eine sehr schwere frage.

beide "sorten" haben sowohl vor- als auch nachteile.

günstiges auto, vorteile: ist bei unfall leichter zu ertragen, weniger ausgaben für kauf und versicherung

günstiges auto, nachteile: mehr ausgaben für evtl. schäden am auto, evtl. weniger sicherheit, kürzere fahrdauer (ist nach ein paar monaten/jahren wahrscheinlich schon bereit für den schrottplatz)

teures auto, vorteile: mehr sicherheit, längere fahrdauer (je nach auto bis zu 10 jahre), garantie (zwischen 1 und 5 jahre)

teures auto, nachteile: möglicherweise höherer versicherungsbeitrag, unfall ist nicht so leicht zu ertragen

daraus musst du eben wählen, was für dich am wichtigsten ist. ich habe z.b. mit einem günstigen auto (1800€) begonnen (aus dem gleichen grund wie du), hatte aber NIE einen unfall und nach 6 monaten war der wagen bereit für den schrottplatz. danach kam noch ein günstiger wagen (nochmal ca. 1800€), weil das war bestimmt nur zufall, dass der andere so schnell den geist aufgab. nach ungefähr 9 monaten war auch der schrottreif... seitdem fahre ich einen neuwagen (10'000€), habe eine garantie darauf und seit knapp 2 jahren habe ich keine probleme damit.

So viel wie du bereit bist auszugeben... es ist aber schon vernünftig nicht direkt sein Traumauto zu kaufen. Aber 1000 Euro finde ich viel zu wenig. Das Auto sollte alle Sicherheitsstandards erfüllen. Keine Schrottkiste! Achja... und achte auf die Versicherungsbeiträge.. die können je nach Auto erheblich schwanken.

Die ersten (unvermeidlichen???) Beulen in meinen Billigautos mit 18 haben mir jedenfalls nicht weh getan.

Haha, studieren und ein Auto kaufen und dann erst Recht noch den Unterhalt bezahlen?! Viel Spass mit deinen 2 Nebenjobs! Wenn überhaupt, kauf dir ein billiges...

Samal, ich hab doch geschrieben, dass ich mir ein Auto für 5000€ leisten könnte. Und wenn ich das schreibe, dann meine ich das auch so. Ich hab alles mitberechnet, was ich sonst noch zu bezahlen habe.

0
@Man95

Dann hättest du vielleicht dabei schreiben sollen, dass Papi dein Leben bis zum 30. Lebensjahr finanziert. Das ändert die Situation natürlich erheblich...

0

Du sollst das Geld lieber für Bildung investieren, und nicht für unnötige Sachen

XD

0
@Powerbass

was heißt Bildung. Das Studium bezahlen vorrausichtlich meine Eltern.

0

Was möchtest Du wissen?