Wie viel Euro muss man für einen Gaming Pc hinlegen, um damit die neusten Spiele zocken zu können?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da sollte mindestens ein i7 CPU, eine GTX 680 oder gleichwertig, 8 GB 1333ér Ram und ein Schnelles Motherboard verbaut sein. Eine 128 GB SSd und eine 2 TB grosse HDD sollte auch vorhanden sein. Ein 550W Netzteil sollte es ebenfalls sein. Das alles wird so um die 12 bis 1300 Euro kosten (mindestens).

roadrunn3r 13.11.2012, 16:21

Omg, i7 ist für nen gamer schwachsinn, ein i5 3570 der 100€ weniger kostet reicht locker aus. i7 hat Hyperthreading als Vorteil, dass bringt einem beim zocken gar nichts. Wenn das wegfällt ist er mitm i5 auf gleicher höhe.

EIne 660ti oder 7950 reicht für BF3 und alle aktuellen Titel locker aus um sie auf MAx zuspielen. Zur Not packt man sich eine 670 oder 7970 rein ;)

0
marcus95 13.11.2012, 16:28
@roadrunn3r

i5 ist das beste für den PC :D Als Grafikkarte habe ich eine MSI Radeon HD 7870 OC Die ist ca. nochmal 80€ billiger als die 7950 und packt bf3 auf ultra locker ;) Ich Tippe so auf 900€ für nen Hyper-PC

0
roadrunn3r 13.11.2012, 16:33
@marcus95

Jo eine 7870 würd auch noch ausreichen, wobei es dann mit BF3 Ultra schon ganz schön knapp wird...mit Ultra meine ich wirklich alles aufdrehn von HBAO bis AA ;)

0

Könnt ihr mir gute Seiten empfehlen, wo man sich einen(Gaming) Pc selbst konfigurieren kann?

Ich hätt mal gesagt nen knappen Tausender, um auch in ein paar Jahren noch ne Freude damit zu haben. (nur der PC)

Wenn du dir einen selber baust oder dir einen im Internet zusammenstellst dann werden 850€ auf jede Fall reichen :)

Kannst ja mal bei www.hardwareversand.de gucken ;)

ungefähr 800-900€. aber wenn du ihn ne weile lang haben willst dann kommst du schon um die 2000€ c:

Hi,

um die 800-900€

Für 700€ könnte man auch einen Gamer-PC bekommen damit musst aber dann paa Abstriche machen ;)

Was möchtest Du wissen?