Wie viel euro im monat muss ich für ein zwergkaninchen ausgeben?

11 Antworten

Wir haben zwei Zwergkaninchen und geben dafür im Monat wesentlich mehr als EUR 50,- aus. Wir kaufen als Einstreu immer Hanfstreu von Hugo (2 x 100 Liter für EUR 32,99) und Leinenstreu. Wir reinigen den Kaninchenkäfig (160 cm x 80 cm) einmal wöchentlich. Hierfür benötige ich 50 Liter (einen halben Sack) Hanfstreu sowie 35 Liter Leinen Naturstreu EUR 9,-. Ich streue nach der Grundreinigung zuerst das Hanfstreu ein und darüber das Leinenstreu. Eines unserer beiden Kaninchen ist allergisch gegen Holzspäne und muss davon permanent niesen. Darauf kommen zwei Säcke Bio-Heu für je EUR 3,99. Macht also in der Woche ohne Futter schon EUR 25,50. Dazu kommen jeden Tag EUR 4,- für Gemüse, sprich Dill, Karotten, Salat etc. Wasser bekommen unsere Zwei 2 x täglich von Volvic. Das Wasser von Volvic enthält sehr wenig Calcium, was der Entstehung von Blasengrieß und Blasensteinen vorbeugt.

Unter der Woche benötige ich noch zusätzlich einen Sack Heu sowie etwas Trockenfutter. Trockenfutter gibt es aber nur sehr selten und die Kosten sind deshalb vernachlässigbar. Wir gehen alle vier Wochen zum Tierarzt um die Krallen zwicken zu lassen, da unsere Kaninchen schwarze Krallen haben. Dafür zahlen wir für die zwei Racker EUR 25,-, zusammen mit einem Rund-um-Gesundheitscheck. Man sollte sich also die Anschaffung von Kaninchen wirklich gut überlegen.

Wir haben unsere Kaninchen immer grundsätzlich aus dem Tierschutz! Unser Großer hat seit seiner Geburt Probleme mit dem Darm. Dies war dem abgebenden Tierheim und somit auch auch uns vor Abgabe bekannt. Eine 4-wöchige Kur mit Bird Bene Bac hat leider überhaupt nichts gebracht! Deshalb bekommt er nun zweimal täglich RodiCare akut, jeweils einen Milliliter. Ein Fläschchen mit 10 ml für EUR 10,- über ebay gekauft, reicht somit exakt für fünf Tage. Wir lieben Balu und Idefix sehr und deshalb übernehmen wir diese Kosten auch sehr gerne.

Obst und Gemüse ist nicht teuer, gutes Heu aber schon!! Ich würde sagen 25€

ich habe auch eins. es kommt darauf an was für ein charakter dein kaninchen hat. meiner isst etwas verwönt und isst nicht alles. aber essen ist nicht das einzigste. streu und heu brauchst du auch und eventuelle arztkosten könnten auch auf dich zukommen.

Was möchtest Du wissen?