Wie viel Euro geben Raucher monatlich für Zigaretten aus?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ist zwar jetzt schon zwei Jahre her, daß ich aufgehört habe, aber die Kosten waren ein Kriterium, es zu lassen.

Ich hab täglich zwei Schachteln geraucht, damals kostete die kleine Schachtel 5 Euro. Ich habe zwar viel selbst gestopft, aber 300 Euro waren im Monat weg.

Hallo,

mittlerweile gehöre ich nicht mehr zu dem Kreis.

Mir ist meine Gesundheit, wie auch mein Geld, wichtiger.

Das, was ein durchschnittlicher Raucher (eine Schachtel pro Tag) monatlich ausgibt liegt bei ca. 200€.

Davon spare ich ca. 195€ ein, durch den Umstieg auf E-Zigaretten.

Gruß, RayAnderson  😏

Wir haben uns das vor vielen Jahren mal durchgerechnet. Und dann haben wir festgestellt, dass das Geld für einen komfortablen Familienurlaub reichen würde. Und jetzt machen wir lieber so einen schönen Urlaub, anstatt uns für das viele Geld die Lunge zu ruinieren.

Für meinen  Mann und mich kaufe ich im Monat für ca 200 bis 230€ an Tabak (70g- Dosen vom Penny/ 5 bis 6 Dosen pro Woche, a 8,20€) und Hülsen (200 Stück 85ct). Mit dem Stopfgerät hergestellte Zigaretten kosten für 20 Stück umgerechnet 2,20€. 

LG 

Ich schätze mal pro Tag eine Schachtel à 5 € sind nach Adam Riese 150 € im Monat. Ich spare das Geld, weil ich nicht rauche ;-)

mittlerweile 6€ pro Packung also 180€

1

als selbstdreher hatte ich früher(bin seit sieben monaten rauchfrei) immer so 40 bis 50 euro unkosten für tabak (pueblo) und blättchen (blaue ocbs).

Bis Juni 60 Euro als Selbstdreher.

30-40€ pro Monat, rauche gestopfte Zigaretten und auch nicht allzu viel.

Ich rauche fertige Zigaretten und gebe dafür 80 € bis 100 € im Monat aus.

Also ich hab vor 13 Jahren aufgehört und vorher so 2 Packungen Gauloises Blondes pro Tag gehabt. Keine Ahnung wie teuer die damals waren und noch weniger Ahnung wie ich das damals als Student bezahlen konnte 😂

Ca. 40€ ...Selbstdreher...

VG 12

Was möchtest Du wissen?