Wie viel Euro an reperaturkosten sollte man in ein neues Auto das ca 15000 euro gekostet hat stecken ,ist 10000 euro normal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei einem neuen Auto sollten gar keine Reparaturkosten anfallen. Es ist schließlich neu.

An sich sagt man zwar, dass man in ein Auto nochmal genauso viel Reparatur stecken musst, wie es selbst gekostet hat.

Aber ein Auto ist keine 15 000 Euro wert, wenn es so viele reparaturbedürftige Mängel hat. Es sei denn, es hat Sammlerwert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von poppedelfoppe
15.08.2016, 20:23

ich meinte ja nicht gleich am anfang ich meinte wie lange kann man ein Auto haben ,zb ich habe ein Auto 10 jahre ,wie viel ist es normal dann am reperaturkosten reinzustecken ,ob da 10000 euro normal ist

0

1.000,- Euro im Jahr für Reparaturen und Inspektionen kann schon hinkommen für ein 15.000,- Euro Neuwagen.

Allerdings habe ich für meine bisherigen Toyota RAV 4 diesen Betrag bisher nicht aufbringen müssen. Ist halt auch immer eine Frage der Wartung und Pflege des Fahrzeuges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal für was? 10000€ Reparaturkosten, was hast du denn angestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aus meiner Sicht geht es nicht darum, wieviel du gezahlt hast, sondern darum, wie lange es wahrscheinllch noch gehen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eselspur
15.08.2016, 20:23

sorry, habe mich mit den Nullern vertan. - In ein neues Auto würde ich gar kein Geld stecken, da gibt es Gewährleistung.

0

Wie alt ist denn der wagen und was ist kaputt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du zuviel Geld investierst...kann es sein dass du dann sofort tot bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?