Wie viel ethanol (E85) kann ich zu benzin mischen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Etanol weniger Energie hat, muss man den Vergaser "fetter" stellen. Macht man das nicht, verliert man spürbar an Leistung und der Motor läuft recht heiß.

5% wird man nicht merken, ab 10% muss man den Motor passend einstellen. Sollange man 20% nicht überschreitet sollte jeder Motor problemlos laufen falls entsprechend eingestellt.

Das Problem sind aber die Plastik und Gummiteile!

Mir hat es von meinem uralten Rasenmäher die Tankbeschichtung aufgelöst und der Vergaser ist jetzt ständig mit Rostflocken verstopft. Und das mit Normalbenzin wo heutzutage eigentlich nur relativ wenig Alkohol drin ist.

Noch böser hat es einen Freund erwischt, da hat es in seinem Oldtimer den Schwimmer vom Vergaser fast vollständig aufgelöst. Auch hier wurde Normalbenzin getankt. Jetzt tankt der nur noch Super+ Benzin wo fast kein Alkohol drin ist.

Moderne vergaser und Plastiktanks sollten sogar reinem Alkohol stand halten obwohl ich oft von aufgelösten Benzinuhrgebern höre.

Hallo 30% gehen immer ohne Umbau, teilweise, haben wir Motorräder schon mit 50% gefahren. Gruß www.flexenergy.eu

ich lach mich tot, ich fahre 50/50 seit jahren golf 3 bj 97 1,8l.

auto läuft wie immer nur eben viel günstiger im sommer fahre ich 20 % benzin und 80 % E85.

wer angst hat es zu fahren soll es auch lassen bleibt mehr für mich. :-) lol

Was möchtest Du wissen?