Wie viel Energie benötigt der Fernseher im Jahr?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn's der Frager genau wissen will, muß er sich doch etwas mehr anstrenegn und in der Gebrauchsanweisung seines Fernsehers nachgucken, was der verbraucht, wenn er läuft und was wenn er im Standby steht. Ob das bei "er läuft" eine Konstante ist - oder ob es im Guckbetrieb z.B. von dem Sender abhängt, steht vielleicht in der Gebrauchsanweisung - auf dem Etikett am Gerät steht vermutlich nur die Maximalleistung - habe gerade mal an einem kleinen Fernseher geguckt, da steht da 50 W. - der Standbystromverbrauch steht nicht da, aber nehmen wir mal für eine Rechnung 5 W an. Ich interpretiere die Frage andrs als andere Antworten und vermute, er guckt 15 h /Tag. Das gibt dann pro "Arbeitstag" (mit obigen "Verbräuchen" 50 W * 15h = 550 Wh oder 0,75 kWh. Der Rest wäre dann "Standby" oder - wenn er am Abend den Stecker zieht (oder noch einen echten Ausschalter hat) nichts. Standby für 9 h wären dann 5W * 9h = 45 WH also so knapp 10 % mehr. Jetzt der Jahresverbrauch: Macht er nie Urlaub oder besucht die Großmutter ? Und läuft dann der Fernseher auf Vollgas (um Einbrecher abzuschrecken) oder im Standby oder ist gar der Stecker raus ? unterstellt man mal, er guckt die 15 h pro Tag nur an 300 Tagen und die restlichen T

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verbrauch im Ruhezustand 15 h mal 365  Tage mal 7 Watt

38325Watt Entspricht 38,32 KW

Bei 28 Cent Die KWH macht das ca 11  € im Jahr.

Du sparst jährlich 11 € wenn du das Gerät nach Gebrauch vom Netz nimmst- Stecker ziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jorgang
16.11.2016, 12:15

KWH wären Kelvin x Watt x Henry. Ich denke du meinst kWh = kiloWattStunden. Dann solltest du Arbeit (Wattstunden) und Leistung (Watt) nicht durcheinander werfen.

0

Mein erster Antwortversuch war zu lang !
Es geht nicht ohne zu prüfen , was Dein Fernseher verbraucht - wenn man TV guckt (50 W ?) - im Standby (5W ?) wieviel h/Tag man guckt (15 h ?) und wielange er im Standby ist (9 h/Tag ?). Und wieviel Tage pro Jahr man ganz weg ist. Unterstellen wir mal 300 "TV-Arbeitstage" pro Jahr und (damit's einfach wird) unterstellen wir, es kostet die kWh 30 c Dann ist die Rechnung: Zuerst pro "TVArbeitstag": 50 W * 15 h + 5 W * 9h = 795 Wh runden wir auf das 0,8 kWh/Arbeitstag. So läuft er * 300 Arbeitstage pro Jahr und * 0,3 Euro/kWh = 72 Euro pro Jahr . So: Jetzt weiter mirt den eigenen Zahlen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

7W x 15h = 105Wh x 365 = 38325Wh oder 38,3 kWh

x ca. 28 Cent = 10,73 € pro Jahr ( ohne benutzt zu werden ! )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 7 W Standbye muss das aber eine alte Möhre sein.

365 x ((24 h x 7 W)+(15 x X Watt im Betriebsfall)) = Gesamtjahresabnahme

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Standbye-leistung zieht der Fernseher, wenn er aus ist. Wenn er an ist, ist es deutlich mehr.

Du rechnest einfach deine Leistung (in kW) x h.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?