Wie viel Einfluss hatte die Philosophie Nietzsches auf die Rassenideologie Hitlers und Rosenbergs?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage mag unter akademischen Gesichtspunkten berechtigt sein.

Aber ich wage zu bezweifeln, dass irgendwelche Einstellungen von Hitler bzw. der Nationalsozialisten ursprünglich aus philosophischen Erwägungen entsprungen ist. Progrome hat es auch schon gegeben, längst bevor es den Begriff der Rasse gegeben hat. Antisemitismus, Xenophobie und Völkermord haben andere Gründe. Wissenschaftliche Theorien und philosophische Ideologien wurden im Nachgang als ideologische Unterfütterung von Einstellungen benutzt, die man dem Bildungsbürgertum und guten Christen ansonsten  nicht hätte vermitteln können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr viel!

Nazis erfreuten sich an der Musik Wagners und für die gehobene Literatur war der Nietzsche zuständig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JBEZorg
13.06.2016, 11:56

Da hat jemand wenig Ahnung. Von Nietzsche in erster Linie.

0

Wenig bis gar keinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?