Wie viel Eigenkapital muss man haben zum Hauskauf?

9 Antworten

Wieviel Eigenkapital du haben musst um ein Hauskauf zu tätigen hängt von deinen monatlichen Einnahmen ab.

Es gibt die Möglichkeit einer Vollfinanzierung, sprich du nimmst einen Baukredit von 100% der Kaufsumme auf. Dies machen Banken aber nur, wenn du ein sicheres hohes Gehalt hast.

Guck mal unter http://baukredit.de/wie-viel-eigenkapital-muss-man-haben-zum-hauskauf

Es kommt auch auf die Wertigkeit der Immobilie an, die du kaufen willst. Wenn das Haus zum Beispiel kernsaniert werden muss, brauchst du mehr Eigenkapital, weil das Haus selbst nicht soviel Wert ist und die Bank mehr Risiko hat.

Es ist also von Fall zu Fall unterschiedlich wie viel Eigenkapital man zum Hauskauf haben muss.

Natürlich ist es sinnvoll, wenn du viel Eigenkapital hast. Je mehr desto besser. Prinzipiell aber kannst du auch 120% der Immobilie, also Kaufpreis plus Nebenkosten refinanzieren. Das haben deutsche Banken lange nicht gemacht, bis ausländische Banken ihnen alle Kunden wegschnappten.

Wichtig ist, dass du eine vernünftige Rate zurückzahlst. Ich halte 2,0 - 3,0 % sinnvoll, eventuell noch eine Sondertilgung ( Weihnachtsgeld, Prämie, Bonuszahlung etc.).

Du musst dir auch klarmachen, dass du evtl. deinen sonstigen Lebensstil einschränken musst. Dafür hast du aber Lebensfreude und zahlst nicht einem Vermieter in die Taschen. Möglich ist also alles.

möglichst 50%, außer du bist Beamter auf Lebenszeit, dann kanns auch weniger sein.

Laufender Immobilienkredit: Immobilie verkaufen und neue kaufen?

Also: wir haben vor 3 Jahren eine Immobilie gekauft , zusätzlich zum Eigenkapital haben wir einen Kredit aufgenommen dieser ist erst in einigen Jahren abgezahlt. Nur wollen wir unsere Immobilie verkaufen und eine andere kaufen ... Wie machen wir das mit dem Kredit was müssen wir machen DiV KeepCalmAndBeU

...zur Frage

Eigenkapital für Hauskauf oder Umbau verwenden?

Hallo zusammen,

wir tragen uns mit dem Gedanken, ein Häuschen zu kaufen. Dieses ist alt, wurde von einer alten Dame bewohnt, die seit Jahren nichts mehr gemacht hat. Aber die Lage ist grandios... Nun ist unsere Frage, wie wir unser Eigenkapital am besten einsetzen. Direkt für den Hauskauf? Oder lieber Hauskauf höher finanzieren und Eigenmittel für die Umbauten einsetzen?

Danke und beste Grüße

...zur Frage

Immobilie erst aus Eigenkapital bezahlen und nachträglich über Bank finanzieren

Hallo zusammen, kann jemand diese Frage sicher beantworten:

Eine Immobilie soll teils aus Eigenkapital und teils über Bankdarlehen bezahlt werden. Da der Kauf relativ schnell gehen müsste, könnte ich den kompletten Betrag erstmal aus Eigenkapital begleichen und mich dann in Ruhe über die Teilfinanzierung kümmern. Geht das? Wichtig wäre, dass der Kredit offiziell als Immobilienkredit gilt, da die Immobilie an Dritte vermietet und die Zinsen steuerlich abgesetzt werden sollen. Oder kann man eine nachträgliche Finanzierung nicht steuerlich geltend machen?

...zur Frage

Hauskauf mit Kredit und dem Gehalt möglich?

Ich verdiene 1500 netto mein Mann ebenfalls , wir haben ein Kredit in Höhe von 15.000€ und möchten jetzt eine Immobilie von 179.000€ Euro kaufen .. kein Eigenkapital - trotzdem möglich ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?