Wie viel dpi hat mein bildschirm? (1366x786)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DPI sind "dots per inch" also Punkte pro Zoll. Das ist eine Angabe für die "Auflösung" eines Druckers und hat mit Bildchirmen nichts zu tun.

Du kannst natürlich ausrechnen, wie viele Pixel pro Zoll dein Bildschirm anzeigt. Dazu müsstest du nur ausmessen, wie groß das Bild ist und dann die Bildschirmauflösung dadurch teilen. Wenn dein Bildschirm z.B. ein 20 cm hohes Bild anzeigt, dann sind das (20 / 2,54) = 7,874 Zoll. Wenn die Auflösung 786 Pixel in der Höhe ist, dann wären das 786 / 7,874 = 99,8

Der Monitor hätte also in diesem Beispiel eine vertikale Auflösung von ca. 100 Pixel pro Zoll. Wie schon geschrieben ist diese Angabe bei Monitoren völlig unüblich, bei Druckern dagegen üblich. Daher würde ich auch nicht die Abkürzung DPI dafür verwenden.

DPI hat mit Bildschirmen garnichts zu tun. Was du meinst ist vermutlich PPI (Pixel pro Zoll).

(Bildschirmlänge/2,24) / 1366 oder (Bildschirmhöhe/2,24)/ 786 PIXEL per Inch, DPI hat ein Drucker

Was bedeutet DPI bei einer Maus?

Auf meiner Maus ist so ein Knopf da steht DPI drauf. Was bedeutet DPI? Wofür ist es da? Was bewirkt der Knopf etc.?

...zur Frage

Warum haben Smartphones Full HD Displays oder selbst 2K?

Hallo! Frage wie oben. Welcher Sinn steckt eigtl hinter der hohen Auflösung, obwohl die Displays doch nur 10-15cm groß sind? Erkennt man überhaupt einen Unterschied zu HD Displays? Und einen Unterschied von Full HD zu 2K?

...zur Frage

Wie viel DPI und welche CS:GO Mauseintellungen empfehlt ihr mir?

Ich bin so ein Typ der ungern mit Hoher DPI spielt und zu wenig ist auch nicht so mein ding. Ich habe die Razer Deathadder und kann von 100 bis 10000 DPI alles frei einstellen.

...zur Frage

Skalierung: Externe Bildschirme unter Windows 10 richtig konfigurieren oder auswerfen?

Mit meinem neuen HP Spectre wechsle ich häufig zwischen externen und internem Monitor. Das scheinen jedoch nicht alle Prozesse so gut mitzubekommen, so werden z. B. die Taskleistenschaltflächen [1], eingebettete Explorer-Dialoge wie zum Speichern oder die Scrollbalken in Chrome [2] mit jedem Monitor-Wechsel immer größer, bis ich mich neu anmelde. Außerdem werden viele selbst neu gestartete Anwendungen unscharf dargestellt, die darauf eigentlich definitiv ausgelegt sein sollten, z. B. Paint.

Auch Screenshots werden oft nicht in der nativen Auflösung, sondern gerade der anderen abgespeichert, bitte seht mir daher die Qualität der nachfolgenden Bilder nach ^^

[1]:

[2]:

Mein System ist so konfiguriert, dass der interne Monitor standardmäßig eine Vergrößerung von 225 % (empfohlen) hat, die externen Monitore habe ich mir auf benutzerdefinierte 110 % belegt. Was tun?

PS: Besonders schlimm sind auch die Tooltips in Chrome:

...zur Frage

Maus Dpi ausrechnen Roccat?

Ich hab ne Auflösung von 1920 x 1080 und hab ne Gaming Maus kann mir jemand sagen wie ich die Dpi ausrechnen muss damit ich keine Pixel Überspringe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?