Wie viel darf meine Katze fressen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gib ihnen einfach so viel Sie wollen. Gerade bei katzen die lange nicht genug zu fressen hatten können das Unmengen sein. Für gewöhnlich reguliert sich das von alleine wenn die Katzen merken das sie immer genug bekommen. Mein Kater aus dem tierheim der halb verhungert gefunden wurde hat am Anfang Beispielsweise 600-800g am Tag gefressen.

Wenn möglich würde ich die Mahlzeiten verteilt über den Tag geben da es sonst sein kann das die Katzen Kötzeln wenn es zu viel auf einmal ist. Das kann gerade am Anfang passieren und ist erstmal nicht schlimm. Schaue am besten das immer etwas im Napf ist. Ein leerer Napf kann für solche katzen bedeuten das sie wieder angst bekommen das sie nicht genug bekommen.

Ich wünsche den Miezen alles gute und vor allem das die Trächtigkeit und Geburt gut verkaufen. Wie alt ist die kleine den?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie tragend ist sicher. Dein Weg sollte zum Tierarzt führen, er sagt dir genau wie man Katzen aufpäppelt und versorgt sie mit Aufbaupräparaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweet386
25.02.2016, 12:21

Beim Ta war ich schon,diese meinte bloß ich soll Kittenfutter füttern wegen des höheren Energie Gehalt. Zu dem Zeitpunkt waren aber beide noch extrem scheu und ängstlich und haben nichts gefressen. Er seit Gestern ist die kleine aufgetaut und verlangt nach Essen.

0

Hast du die beiden schon mal einem Tierarzt vorgestellt? Evtl. liegt ein Wurmbefall vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweet386
25.02.2016, 12:24

Ja sie wurden schon durchgecheckt + Flohbehandlung und Wurmkur.

0

Ich würde die Katze meinem Tierarzt vorstellen und mich von ihm beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?