Wie viel darf man im Jahr steuerfrei verdienen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine geringfügiges Beschäftigung bis 450,00 € steuer- und versicherungsfrei. Du kannst zwar eine weitere geringfügige Stelle annehmen, aber sobald die 450,00 €-Grenze in der Summe überschritten wird, werden beide Stellen steuer- und versicherungspflichtig.

Grundsätzlich liegt der Eingangssteuersatz bei ca. 9000 Euro im Jahr, bis zu diesem Betrag bleiben deine Einkünfte steuerfrei, aber nicht in der Sozialversicherung.

ReinesBlut 28.05.2015, 00:06

Heißt wenn ich in einem Monat mehr als 450€ verdiene, muss ich Steuern bezahlen? wie viel wird mir dann ungefähr abgezogen?

0
Lavendel53 28.05.2015, 00:08
@ReinesBlut

Den genauen Betrag müsste ich jetzt auch googeln aber bis ca. 800 Euro im Monat bezahlst du noch keine Steuern. (Eingangssteuersatz bei Steuerklasse 1)

Was dir abgezogen wird, sind maximal 20 % Sozialversicherungsbeiträge.

0

Also, einmal gibt es den Minijob. Da darfst du pro Monat die 450 Euro verdienen. Dieser wird pauschal versteuert.

Daneben kannst du aber noch einen Hauptbeschäftigung haben (versicherungspflichtigen Beschäftigung). Bis ca. 11.400 Euro im Jahr (brutto) fällt da bei einem Singel, gesetzl. versichert, keine Steuern an.

Wenn ich mich recht errinere an das was mein gemeinschaftskundelehrer gesagt hat waren es so um 8000

Man bezahlt ab ca. 8800 Euro  - Jahreseinkommen -     EkSt.

Was möchtest Du wissen?