wie viel darf man bei alg2 dazu verdienen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

100 euro darfst du dazuverdienen ohne das was abgezogen wird...alles was drüber ist wird mit eingerechnet

sasa48 02.07.2009, 23:10

also bekommt sie diese 359€ +100€???

0
RedBergfee 02.07.2009, 23:10

Alles was über hundert Euro geht wird nicht angerechnet, von 100,01 Euro bis 799,99 Euro sind 20 % anrechnungsfrei usw.

0
voti1972 02.07.2009, 23:25
@RedBergfee

100 Euro werden nicht angerechnet und das was darüber ist wird angerechnet...so einfach ist das....

0

Zum Arbeitslosengeld II können 100 Euro brutto anrechnungsfrei monatlich hinzuverdient werden. Dies ist der anrechnungsfreie Grundfreibetrag. Dieser Grundfreibetrag setzt sich wie folgt zusammen: - Werbungskostenpauschale in Höhe von 15,33 Euro, - Absetzbeträge für Riester-Rente und weitere private Versicherungen in Höhe von 30 Euro, - Fahrtkosten. (Fahrtkosten können darüber hinaus mit 0,20 Euro pro Kilometer abgesetzt werden, wenn ein monatliches Einkommen von mehr als 400 Euro erzielt wird, falls die Summe der abzugsfähigen Beträge gem. § 11 Abs. 2 Nr. 3 - 5 SGB II die Grenzen von 100 Euro übersteigt.)

Einkommen, das den Grundfreibetrag von 100 Euro übersteigt, wird gestaffelt auf das Arbeitslosengeld II / ALG II angerechnet, und zwar folgendermaßen: - von einem verdienten Bruttoeinkommen werden von 101 Euro bis 799 Euro 80 % auf das ALG II angerechnet, 20% sind also anrechnungsfrei. - von einem verdienten Bruttoeinkommen werden von 800 bis 1.200 Euro (1.500 Euro für Bedürftige mit Kind) 90 % auf das ALG 2 angerechnet, 10% sind anrechnungsfrei.

RedBergfee 02.07.2009, 23:50

Toll und richtig geschrieben. Ich zweifle aber daran, dass das jemand kapiert, der sich damit bislang nicht so wirklich auseinandergesetzt hat.

0

soweit ich weiß ist der derzeitige satz 367€ davon wird ein teil ihres einkommens abgezogen einkommen =300€-freibetrag100€=200€*80%=160€=bereinigtes einkommen!!! das wird vom alg abgezogen also 367€-160€=207€ Alg2 und ihr einkommen 300€ hat sie also 507€ zum leben!

bitmap 03.07.2009, 18:47

''soweit ich weiß ist der derzeitige satz 367€''

Nein.

-> Die Höhe der monatlichen Regelleistung (100%) beträgt ab 01.07.2009 bundeseinheitlich 359 €.

Quelle: http://kURL.de/udanif = Fachliche Hinweise der BA zum SGB II

0
malli 04.07.2009, 13:45
@bitmap

nein jetzt muss sie tatsächlich mit 8€ weniger auskommen!!!!

0

am besten sie läßt sich nur auf 96 € anmelden die kann sie komplett behalten und der chef zahlt auch nur 24 € knappschaft (gastronomie)ansonsten darf sie glaube ich 180 € davon behalten

Bowlinghexe 02.07.2009, 23:11

in berlin gibt es 1,50€ jobs und 180 darf der jenige behalten

0
RedBergfee 02.07.2009, 23:15
@Bowlinghexe

Am besten sie/er arbeitet Vollzeit und benötigt gar keine Leistungen aus der Steuerkasse.

0
Bowlinghexe 02.07.2009, 23:16
@RedBergfee

meine bedienungen wollen alle garnicht voll angemeldet werden weil sie dann meist weniger haben

0

Circa:

Regelleistung ca. 350,00 Euro + Unterkunftskosten ca. 350,00 Euro = 700,00 Euro Gesamtbedarf

abzüglich 200,00 Euro Einkommen (100,00 Euro sind anrechnungsfrei)

= Restbedarf ca. 550,00 Euro = 550,00 Euro ALG 2 Anspruch

Kommt nicht so auf nen Cent hin, dafür müsste man mehr zahlen haben.

bitmap 02.07.2009, 23:37

''Kommt nicht so auf nen Cent hin''

Aber 40 € mehr darfste ihr schon gönnen. ;-)

0
RedBergfee 02.07.2009, 23:41
@bitmap

Habe leider bei meinen noch erforderlichen Änderungen zu spät auf absenden gedrückt. Die zusätzlichen 40,00 Euro Freibetrag habe ich großzügig auf 50,00 Euro aufgerundet. 700,00 Euro - 200,00 Euro sind ja schließlich auch nicht 550,00 Euro.

Bin mir sicher, dass der Ratsuchende und ihr auch mich verstanden habt. Bei der Hitze kann man ja kaum denken, geschweige denn rechnen.

Das End-Ergebnis kommt aber so cirka dann wieder hin

0
bitmap 02.07.2009, 23:48
@RedBergfee

Schließe mich der durch-Hitze-lahmgelegt-Theorie an. ;-)

Sorry RedBergfee, dass du die 40 € so geschickt versteckt hast, hab ich nicht geschnallt. (Hoffentlich liest mein Mathelehrer hier nicht mit)

schwitz

0

Die Frage ist doch wieder nicht zu verstehen: Du darfst soviel verdienen wie Du willst...

Was Du fragst, läuft auf die Frage hinaus: Warum sollte ich so blöd sein und selber arbeiten, wenn doch Hartz4 mir alles zahlt...

sasa48 02.07.2009, 23:16

nein bestimmt nicht sie verdient ja nun mal 300€ die frage ist nur gewese n wie viel sie zusätzlich davon hat

0
bitmap 02.07.2009, 23:33
@sasa48

''die frage ist nur gewese n wie viel sie zusätzlich davon hat''

Weißt du nicht mehr, was du selbst geschrieben hast?

Zitat: wie viel darf man bei alg2 dazu verdienen??

0

Was möchtest Du wissen?