Wie viel darf man am Tag singen, damit die Stimmbänder in Ordnung bleiben?

5 Antworten

Dass sich Deine Stimmbänder entzünden, muss nichts mit der Zeit, die Du singst, zu tun haben, kann auch falscher Gebrauch sein. Wenn Du die Stimmbänder richtig einsetzt, kannst Du eine halbe bis eine ganze Stunde toujours durchsingen. Treibst Du aber Unfug mit den Stimmbändern, kannst Du schon nach wenigen Minuten heiser sein.

okay danke euch.

0

Critter hat recht! Und Frijola auch. Leise singen geht gerne mal 3 Stunden - mit Pausen! - oder mehr, "normal" laut und technisch richtig singen, geht bis zu 2 Stunden, je nachdem; dauernd laut singen geht vielleicht `ne halbe Stunde, schreien geht 3 Minuten und dann tschüss Stimme...

Wie Critter schon sagte, hängt das vielmehr von Deiner Stimmtechnik als von der Dauer der Belastung ab. Man kann die Stimme als das sehen, was sie ist: ein trainierbarer, wenn auch sehr kleiner und verletzlicher Muskel! Und Critter, ausgebildete Sänger schaffen das gerne auch länger als eine Stunde, sonst könnten sie tagelange Proben, Studioaufnahmen und Konzerttourneen niemals durchstehen! Gebührende Ruhepausen zwischendurch natürlich vorausgesetzt.

Wieso werde ich vom Singen heiser?

Ich habe mal ein paar Fragen, manchmal wenn ich singe ,dann werde ich nach 1-2 stunden etwas heiser. Ist das sehr strapazierend für die Stimmbänder? Wieso werde ich überhaupt heiser ,liegt es vielleicht an einer falschen Atemtechnik? Kann ich davon meine Stimme ruinieren ?

...zur Frage

Tipps um hobbymäßig besser zu singen?

Ich singe schon mein Leben lang immer so nebenbei, im Auto oder allein zuhause. Ich bin also kein Profi und will auch keiner werden. Trotzdem kann ich es recht gut, töne treffen ist kein Problem und meine Stimme klingt auch echt schön. (nein ich bin kein so verblendeter DSDS-casting kandidat xD)

Ich schreibe auch viel eigene Musik, und nun wollte ich gerne mal mehr Gesang aufnehmen. Hab auch alles was ich dafür brauch. Das Problem ist nur, dass meine Stimme von Tag zu Tag unterschiedlich gut klingt. Ich müsste also wissen was es für Tipps und Tricks gibt, um seine Stimme quasi geschmeidig zu machen, an einem Tag wo man aufnehmen will, es aber nicht auf anhieb gut klappt.

Womit kann man also die Stimmbänder gut "ölen"? Tee? Honig? Was hilft da? Oder irgendwelche Übungen zum entspannen dabei?

...zur Frage

Ist tief sinegn schlecht für die Stimme?

Ich bin ein Mädchen 13 Jahre alt und wir haben letzten Donnerstag das Lied "Hollywood Hills" Von "Sunrise Avenue" gesungen. Meine Musiklehrerin hat mich dabei mehrmals darauf angeredet, dass ich zu tief singe. Ich habe zwar versucht etwas höher zu singen, aber recht viel besser ist es auch nicht geworden. Meine Musiklehrerin hat irgenwann beiläufig erwähnt, dass das tief Singen schlecht für die Stimmen (oder Stimmbänder) ist.

Stimmt das? Und wenn ja warum?

Lg.

...zur Frage

Ich würde so gerne singen ,kann aber nicht...

Wenn ich singe fühl ich mich total toll es macht mir total spaß wenn ich mich beim singen aufnehme und es anhöre hhört es sich total schlimm an ... Ich würde so gerne schöner singen:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?