Wie viel darf ich wirklich verdienen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Fragen dieser Art, auch wenn ich Deinen Kommentar (ohne Steuern zahlen) mal mit dazu nehme, kann man sehr schwer beantworten.

Wovon lebst Du denn? von 450,- Euro kann keiner leben. 

Als abhängig Beschäftigter fällt bis ca. 11.500,- brutto im Jahr keine Steuer an, weil ja neben dem Grundfreibetrag noch weitere Freibeträge angerechnet werden.

Der Minijob ist mehr eine Sache der Sozialversicherung, denn der Arbeitgeber zahlt 30.99 % Pauschalabgaben für einen Minijob (einschl. 2 % Lohnsteuer).

Ausserdem sind Abgaben ja auch kein Problem, denn die sind ja nicht höher als das Einkommen. Die Steuer fängt, wenn der Freibetrag überschritten wird, gerade mal mit 14 % an. Selbst wenn noch die Sozailabgaben dazu kommen, wären mit doch 65,- Euro cash in der Tasche lieber, als die 100,- Euro brutto nicht zu verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thesulit
27.07.2016, 15:13

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Da ich Student bin und noch zuhause Wohne, habe ich keine größeren Ausgaben, würde aber bis mein Studium beginnt gerne so viel Geld wie möglich verdienen, da ich halt nur zuhause rum sitze.

Das bedeutet, wenn ich jetzt "normal" arbeiten gehe, ich trotzdem nicht "viel" Steuern bezahlen würde, solange ich nicht auf die 11.500 Euro kommen?

0

Ohne das du uns weitere Infos gibst:

Du darfst so viel verdienen wie du willst/ kannst. Wenn für dich als Arbeitnehmer Abzüge an Lohn/Einkommensteuer anfallen werden diese vom Arbeitgeber abgezogen und ans Finanzamt gezahlt. (Entsprchend SV)

Wenn deine Frage auf irgendwelche Bezüge/Hilfen die du bekommst hinaus will könnte das anders aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thesulit
27.07.2016, 14:31

Okay, ich habe mich anscheinend Falsch ausgedrückt, ich habe vergessen zu sagen das ich wissen möchte wie viel ich Steuerfrei verdienen darf. 

0

Wie kommst du denn auf die Schnapsidee, es gäbe eine Obergrenze, wie viel man verdienen darf? Man darf natürlich so viel verdienen, wie man möchte. 

Die 8000 sind doch nur der Grundfreibetrag. Ab ca. 970 Euro Einkommen pro Monat zahlt man Steuern, vorher nicht. Grundfreibetrag, Sozialversicherungsfreibetrag und Werbungskostenpauschale zusammen ergeben den wirklichen Betrag, ab dem man Steuern zahlen muss.

Aber wer mehr verdient, hat auch mehr Geld im Monat zur Verfügung, das darfst du nicht vergessen. Ein paar Euro Steuern zu zahlen, wenn man etwas mehr verdient, tut nicht weh. 

Sozialversicherungsfrei kannst du nur bis 450 Euro im Monat bleiben mit Minijob.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und wie viel ich verdienen darf

Du darfst so viel verdienen, wie du willst. Einkommen ist vom Gesetzgeber nicht nach oben begrenzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 2016 liegt das Lohnsteuerfreie Einkommen für Ledige bei 8.652 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
27.07.2016, 22:01

Ich verdiene im Monat mehr, aber Lohnsteuer wird davon nicht abgezogen bei mir.

Meinst du die Einkommensteuer zu der die Lohnsteuer nur eine Erhebungsform ist wenn Einkünfte aus nichtselbtändiger Arbeit vorliegen?

0

Wenn du wissen willst, wieviel du verdienen kannst, bis du in eine neue Steuerklasse fällst dann guck dir mal den Link an:

http://www.oeffentlichen-dienst.de/steuerklassen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thesulit
27.07.2016, 14:32

Hey, das war meine Frage, habe mich nur sehr undeutlich ausgedrückt. Ich wollte wissen wie viel genau ich Steuerfrei verdienen darf.

0

du darfst doch verdienen soviel du willst, du musst halt dann Steuern und Sozialversicherungen bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hä?

Du darfst sogar 123190123 € verdienen so lange du Steuern dafür zahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?