Wie viel darf ich verdienen dass meine Freundin noch Harz 4 bekommt oder es noch Wohngeld gibt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  1. Wieso geht sie nicht arbeiten?
  2. Nur für Personen die keine Transferleistungen erhalten und auch nur dann, wenn ihr über das nötige Mindesteinkommen verfügst
  3. Wenn sie keine Transferleistungen mehr bekommt, schlecht. Wobei, ggf. kann ihr Ehemann sie noch familienversichern. Einfach mal die Krankenkasse fragen.
  4. Im Jobcenter.

Ach Übrigens, dein um deine Schulden usw. "bereinigtes Einkommen" interessiert nicht, ausschlaggebend ist dein Bruttoverdienst.

Ohne genauere Angaben kann man hierzu gar nichts sagen.

Arbeite doch lieber so viel, dass sie kein H4 und Co mehr bekommt. Warum soll sie lieber uns auf der Tasche liegen, als ihrem Freund?


Beim VDK kann man sich bei uns beraten lassen. 

Du darfst und solltest so viel verdienen, dass deine Freundin gar nicht mehr auf Hilfsleistungen angewiesen ist!

Was möchtest Du wissen?