Wie viel darf ich in der Ausbildung verdienen, ohne dass daas Kindergeld gestrichen wird?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, ihr bekommt noch Kindergeld. Dass du nach deinem Abitur nicht in der Lage bist das selbst rauszufinden ist traurig, das ist ne Sache von ein paar Klicks. 

Reykja 25.07.2015, 14:03

Man findet lediglich genauere Informationen über bestimmte Grenzen bis 2011, danach findet man nichts. Nur weil jemand von dem Bürokratie Krams nicht viel Ahnung hat, muss man nicht abfällig werden!

0
Vanilli 25.07.2015, 14:45
@Reykja

Ja, weil es diese nicht mehr gibt, das kannst du selbst Wikipedia entnehmen und das bekommt wohl jeder hin. 

1

Du kannst in jeder Ausbildung verdienen was du möchtest bzw. bekommst,denn die Grenze für das Einkommen des Kindergeldes gibt es schon ab dem 01.01.2012 nicht mehr !

Kindergeld kriegst du unabhängig von der Höhe deiner Vergütung.

Reykja 25.07.2015, 14:04

Danke, ich war mir nicht sicher, da dass von meinem Bruder (12 Jahre älter) gestrichen wurde und ich im Netz keine klaren Aussagen gefunden habe!

0
Kathi2510 25.07.2015, 14:07

Das hatte sich irgendwann mal geändert, kann sein, da dein Bruder ja deutlich älter ist, dass es zu seiner Zeit noch mit der alten Regelung war, da gab es eine Obergrenzen fürs Einkommen.

0

Hey Reykja,

du mußt nur  "richtig" googeln! Also die Einkommensgrenzen wurden bereits zum 1.1.2012 ganz abgeschafft - drum kannst du auch keine Einkommensgrenzen mehr finden!?!

Kann mir jemand sagen, ob ich dann noch Anspruch auf Kindergeld habe oder nicht?!

Also Kindergeldanspruch haben nur deine Eltern für dich...

Gruß siola55

Reykja 16.08.2015, 01:16

Da ich nicht bei meinen Eltern wohne, sondern ausgezogen bin, bekomme ich aktuell das Kindergeld.

1

Was möchtest Du wissen?