Wie viel darf ich als Student im Jahr verdienen (Kindergeld)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Einkommensgrenze für das Kind selbst ist beim Kindergeld entfallen. D.h. Verdienen darfst du, soviel du willst.Der Haken: Das Studium muss an erster Stelle stehen. D.h. du darfst nicht länger als 20 Stunden pro Woche arbeiten. Siehe hier, Absatz 4 (gilt analog fürs Kindergeld):

http://www.gesetze-im-internet.de/estg/__32.html

Die Einkommensgrenze für das Kindergeld ist schon am 01.01.2012 gefallen,du kannst also in Bezug auf den Anspruch für Kindergeld verdienen was du willst !

Du musst dann nur bei den Stunden und beim Einkommen wegen deines Studiums aufpassen,denn dadurch kann der Anspruch auf Bafög - entfallen.

Du kannst im Jahr 1 Million verdienen, das Kindergeld bleibt.

Es ist nicht mehr an den Verdienst gebunden

Was möchtest Du wissen?