Wie viel darf ein schlachter für ein Pferd nehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann Versuch in doch vielleicht noch auf 1500€ runterzuhandeln,wenn nicht würde ich ihn auch für 2000€ verkaufen,ich weiß ja nicht,ist er gut ausgebildet?vielleicht könntest du ihm an einen schulpferde Stall verkaufen?oder für 2000€ dann ins Internet stellen,dann würde er für halb so viel drinnen stehen wie davor und vielleicht kauft ihn dann doch noch einer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier bekommt man einen Schlachtpreis zwischen 300-500€ pro Kopf, je nach dem was mit dem Pferd ist. Der Abdecker holt sie nach Rücksprache auch ab.

Was verlangt der jetzige Besitzer denn für das Pferd?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiana16
02.04.2016, 15:18

Der verlangt 4000 Euro !

0
Kommentar von Kiana16
02.04.2016, 15:19

und ich verstehe nicht wie er nicht mit dem Preis um Längen nach unten gehen kann wenn der nur so wenig vom Schlachter bekommt. Ich meine ist dem das leben des Pferdes so unwichtig ?

0
Kommentar von Kiana16
02.04.2016, 15:22

Ich bin echt verzweifelt.. Was soll ich tun ?

0
Kommentar von Kiana16
02.04.2016, 15:23

der braucht angeblich die boxen für neue Pferde

0

Ein Schlachter darf ein Pferd das im zum Zwecke des schlachtens verkauft wurde nicht weiter verkaufen, das wäre gegen die Berufsethik.

Kauf das Pferd einfach zum Schlachtpreis dem Züchter ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiana16
02.04.2016, 15:20

Das würde ich tun. Nur verlangt der 4000 Euro.

0
Kommentar von beglo1705
02.04.2016, 15:25

Da hast du schon recht, aber seit ca. 2 Jahren fällt mir das hier (Bayern) echt auf, dass sich aus diesen "Schlachtpferdesammlern" richtige Geschäftszweige entwickeln.

0
Kommentar von Kiana16
02.04.2016, 16:12

Also der Züchter möchte nun 2000 Euro, er würde vom Schlachter 1000 bekommen. Er meint sein Ruf wäre zerstört wenn er sie für den Schlachtpreis weg gibt und würde sie daher eher zum schlechter bringen.

0

Wenn der schlachter es zum Schlachten gekauft hat, darf er es nicht verkaufen. Kein Züchter würde ein gesundes Pferd zum Schlachter geben. Da wäre er ja auch schön blöd und würde ein
in dickes Minus machen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiana16
02.04.2016, 17:00

Er hat ihn noch nicht verkauft und er braucht den platz für neue Pferde. Das ist sein Grund

0
Kommentar von Boxerfrau
02.04.2016, 17:28

Ein Pferd jeh nach Rasse, Abstammung und Ausbildungsstand in diesem Alter kostet mindestens mal 2000 Euro und die bekommt man schon für einen Mix. Der Schlachter zahlt 500 Euro. Ein Decksprung kostet Geld. Die Aufzucht bis zum 4 ten Lebensjahr kostet einige 1000 Euro. Ich glaube kaum das er es Schlachten lässt. Manche Schlachter handeln auch mit Pferden. wahrscheinlich käuft er es um es weiter zu verkaufen.

0

Was möchtest Du wissen?