Wie viel Bußgeld wegen Unregelmäßigen Schulbesuch und Ermahnung oder Aufforderung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

einleiten werden

heißt, das gemacht wird. Wieviel Deine Eltern zahlen müssen, weiß ich allerdings nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 12312432
28.10.2016, 16:41

uff, okay.. Dankeschön! Aber woran wissen Sie, dass es gemacht werden muss bzw eine Aufforderung ist? Als Optimistin sehe ich es auch gerne so, dass die Schulleitung mir erst bei weiteren Fehlstunden nach Geld fordert. Wird = in Zukunft ..

0

Achja, nebenbei: meine Mitschüler sagten mir, dass eine Bußgeldstrafe bis zu 10.000€ wäre, deswegen mache ich mir so einen Kopf drum, da mir meine Eltern auch einwenig deswegen leid tun, haha. Heißt wohl demnächst ab in die Schule und da bleiben trotz Unwohlstand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte weit über 100h Fehlstunden - klar ärger, aber sonst nichts.... Noch nie was von Bußgeld gehört - wieso sollte auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 12312432
28.10.2016, 16:33

Klar, verständlich.. Nur das Ding ist, dass Ihre Fehlstunden wahrscheinlich auch entschuldigt waren. Mittlerweile habe ich auch Attestpflicht, d.h. selbst nur beim Abmelden vom Unterricht brauche ich einen Attest.. Und ja, hab selber nie von Bußgeld gehört nur das steht schwarz auf weiß in dem Brief den ich an meine Eltern weitergeben soll

0

Was möchtest Du wissen?