Wie viel Blut wird abgenommen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Für das große und das kleine Blutbild genügen ca. 1,5 bis 2 ml. Eigentlich würden auch wenige µl genügen, dann wäre das Blutbild jedoch nicht mehr maschinell auswertbar.

Je ein Röhrchen à ein paar ml (also verschwindend geringe Menge Blut)

Von 1 ml Blut kann man beide machen. Normalerweise nimmt man etwa 2 ml.

Für Blutbild reicht die Monovette Nr. 5 hier http://kuerzer.de/uhy8kZ9Q7

http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/b/Blutbild.htm

0

http://www.blutwerte.org/grosses-blutbild-werte

2ml in einem Spezial-Röhrchen abgenommen.

Drei oder vier Spritzen voll. Aber gestochen wird nur einmal.

Uhh ich dachte schonlach 3-4 Wie lange ca? Das Blutabnehmen selber ist nicht schmerzhaft nur das Stechen?hehe

0

Warum nicht 10 oder ein Aderlass?

0
@Tigerkater

Bei mir sind es aber immer 3-4, manchmal auch 5 Spritzen. Das ist dann ein grßes Blutbild mit Schilddrüse, Eisen, Kalium, Gerinnung und allem drum und dran !

0

Also bei mir wurden bei einem normalen Blut bild 3 röhrchen abgenommen ,aber da es mir jetzt schon seit 3-4 Wochen schlecht geht muss ich und kranken Haus wo ich durchgetsxbekt werde sage dan mal wie viel Blut es wahr 

Was möchtest Du wissen?