Wie viel Blondiermischung für den ganzen Kopf?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Würdest Du Dich auskennen, wüsstest Du auch über Mengen und Mischverhältnisse Bescheid.

Nachdem Du aber nicht einmal so weit kommst, die für Dich (Deine Haarstruktur, Deine Ausgangsfarbe, Deine Haarqualität und Deinen aktuellen Haarzustand, Dein Wunschergebnis, etc.)  korrekte Menge an Blondierung, etc. selbst zu bestimmen, solltest Du diesen Selbstversuch lieber bleiben lassen.

Blondieren ist nach wie vor selbst für gelernte, erfahrene Fachkräfte die "Königsdisziplin" unter den Farbbehandlungen und wenn die daneben geht, hilft Dir auch das Keraphlex nicht viel weiter  ... das sowieso nicht in Laienhände gehört.

Olaplex unternimmt wenigstens noch etwas gegen irgendwelche halbseidenen Händler, die diese "Waffe" an Konsumenten verkauft (OK .. darunter gibt es auch genügend Fälschungen)  . .  die Herrschaften von Keraphlex scheinen den Hals nicht voll zu bekommen, leiden unter Umsatz-Rückgang dank Olaplex und versuchen nun auch noch das Zeug direkt an Endverbraucher zu verkaufen.

In Deinem Fall sollte die einzig wirklich korrekte Antwort lauten: Lass das eine erfahrene Fachkraft machen.

Für solche Fälle hält man sich für gewöhnlich auch über Jahre hinweg eine/n Stamm-Friseur/in   ....  und die Person kann man dann auch mal fragen, wenn es um sowas geht  ... denn die sieht und kennt Deine Haare nebst deren "Vorleben" und ist dadurch in der Lage, Dich mit exakten und gezielten Details vor Mißerfolgen bei Selbstversuchen bewahren.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auch darauf an wieviel Haare du hast bzw wie dick sie sind! So pauschal kann man das nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?