Wie viel bleibt von meiner Ausbildungsvergütung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst mit etwa 20 % Abzügen rechnen müssen,wirst also bei 450 € Brutto ca. 90 € an Sozialabgaben haben und ca.360 € Netto auf dein Konto bekommen !

Hättest du nur 325 € oder weniger Brutto,dann müsste der Arbeitgeber ( AG) nicht nur 50 %,sondern die gesamten Sozialabgaben zahlen,so zahlst du um die 90 € und dein AG - auch noch mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da spielen viele Faktoren mit. Also kann man das mit deinen wenigen Informationen nichts genaues sagen. Es wird aber um die 330€ im Monat bleiben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TONI9580
13.07.2017, 23:10

450€ brutto bedeuten 450€ netto bei einem Azubi!

0

https://www.nettolohn.de/

Ich denke du darfst alles behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
14.07.2017, 00:40

Ein Ausbildungsverhältnis ist kein Minijob!

1

Was möchtest Du wissen?