Wie viel bleibt mir von dem Gehalt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was ist denn "usw."? Essen? Kleidung? Hobbies? Das kannst du dir doch ganz leicht selber ausrechnen. Nimm die Kosten, die du derzeit monatlich hast und zieh sie von den 2000 Euro ab. (Eine Single-Haftpflicht kostet etwa 50-60 Euro im Jahr. Keine Ahnung, was du sonst noch für Versicherungen haben willst).....Aber dann weißt du ziemlich genau, was übrig bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kevin1905 17.07.2017, 15:43

BUV wäre ganz sinnvoll.

0
tmattm 17.07.2017, 16:09
@kevin1905

BUV kommt stark auf den Beruf und die Versicherungssumme an, das kann teuer werden...

0

Wenn Du 2.000 EUR netto hast, hast Du erst einmal 2.000 EUR zur freien Verfügung.

Was Du haben solltest ist eine Haftpflichtversicherung (50 - 100 EUR p. a.)

Alles andere hängt von Deinen Lebensumständen ab, die ich nicht kenne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwechselst du vielleicht Netto und Brutto? Bekommst du die 2000 auf dein Konto oder stehen die in deinem Arbeitsvertrag?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Miete zahlst, wohnst du wahrscheinlich daheim und musst dementsprechend auch keine eigene Hausrat oder Haftpflicht zahlen.

Man kann nur spekulieren, das du vllt eine BU hast und eine Private Riester und was auch immer. Wären so 100€ im Monat. Vom Prinzip her bleibt dir Quasi fast alles, wenn du nichts für Kost und Miete abdrücken musst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kevin1905 17.07.2017, 15:46

100,- € für BUV und Altersvorsorge zusammen kommt im Leben nicht hin.

Eine BU-Rente von mind. 1.500,- € abzusichern dürfte unter 50,- € im Monat schwer machbar sein selbst bei guter Risikoklasse.

2.000,- € Netto wären 3.000,- € brutto.

Er müsste also 107,16 € im Monat in einen Riestervertrag sparen um volle Zulage zu erhalten, sofern das Vorjahreseinkommen nicht signifikant niedriger war.

Ob Riester für den Fragesteller sinnvoll ist, steht auch auf einem anderen Blatt.

0

Woher sollen wir wissen was du versichern willst? Für das Nettogehalt gibts rechner im inet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf deine Versicherungen an und was du sonst für Kosten hast. Wer könnte das besser wissen als du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es netto ist, dann wurde doch schon alles abgezogen. Oder meinst du brutto?

Dafür gibts Onlinerechner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist von Deinen Ansprüchen abhängig....2000,--netto lässt es sich gut leben, ohne Miete und ohne Nebenkosten...Wie machst Du das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kevin1905 17.07.2017, 15:46

Eltern wahrscheinlich.

0

Was möchtest Du wissen?