Wie viel bezahlt ihr Monatlich für euer Auto NUR Reparaturen ( 2 Jahres Durchschnitt )?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Da meine Fahrzeuge, Honda, Toyota, Lexus jährlich bei mir wechseln, fallen keine Reparaturkosten an. Auch für einen älteren Toyota Starlet in der Familie sind in den letzten 2 Jahren nur 200,- Euro angefallen.

Ich budgetiere etwa 1000 EUR pro Jahr. Neben den üblichen Inspektionskosten sind das vor allem Reifen, Bremsen, Fahrwerksteile. Gesamte Kfz Kosten pro Jahr liegen zwischen 4.800 und 7.800 EUR (incl. AfA) pro Jahr. Zahlen für Reparaturkosten (ohne Inspektionen) habe ich nur für 2004 (678,30), 2005 (1036,35) und 2006 (452,69) vorliegen. Unterschiedliche Fahrzeuge der Marke BMW, ca. 20-30.000 km/a.

VW Golf IV, 9 Jahre alt, ca. 56.000 km, VW-Werkstatt; kaputt war bisher nur die Batterie 2x (innerhalb eines Jahres! Das 2. mal hats nix gekostet, weil innerhalb Garantiezeit!), 85 € und die Lambdasonde, 176 €. Ansonsten 1x jährlich Inspektion, Kosten zwischen 200 und 350 €, je nachdem, was gemacht wurde und ob TÜV+AU dabei war.

In den letzten zwei Jahren hatte ich keine Repararuren. In den insgesamt sieben Jahren, die ich den Wagen jetzt habe, kann ich mich auch weiter an keine erinnern. Ich lasse halt die üblichen Inspektionen machen. Ich fahre eine Mercedes A-Klasse.

Ich gehe in eine freie Werkstatt. Mein Auto ist kein ganz neues Modell (Mazda 323), es war im vorigen Jahr trotzdem nur zum Reifenwechsel, Wechseln der Batterie und zum Wechseln einer Glühbirne dort. Habe insgesamt ca. 150 € gezahlt. Dieses Jahr wird es teurer, da kommt der Zahnriemen und ein Ölwechsel dazu.

Meiner hatte die 100.000 km voll, da mußte ich den Zahnriemen machen lassen, ansonsten hatte ich bisher Glück und es waren nur die üblichen Verschleißteilreparaturen. Ich gehe zu einer freien Werkstatt, kostet immens weniger und die haben auch Ahnung.

Dies ist eine Frage die du dem ADAC stellen kannst, dort gibt es auch eine genauere Pannen statistik.... je stabiler das Auto desto weniger bezahlzt du im durschnitt

zurzeit sind Japaner im vormarsch aber auch Audi ist ziemlich weit vorne

...dauert noch eine Weile - muss aufgrund der umfangreichen Fragen eine Tabelle aufbauen, um meine Statistik dann verständlich hier veröffentlichen zu können...

Vertragswerkstatt, Mazda 323F Baujahr 1997, Kilometer Stand 101.000 km.

Kosten von 2006 bis jetzt ca. 2500 €. Davon 1800 Euro für einen ziemlich schweren Heckschaden, den ich selbst verursacht habe.

Das gekaufte Tuning Zubehör + Tüvkosten dafür nicht mit einberechnet.

niichts außer schon mal ein paar ersatzteile, ich habe eine eigene werkstatt

so pauschal kann ich das nicht sagen, hab nur die üblichen wartungskosten.. und ich gehe (noch) in eine vertragswerkstatt, aber das werd ich demnächst ändern müssen...

Was möchtest Du wissen?