Wie viel bezahlt du im Monat für dein Pferd?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Stallmiete: regional unterschiedlich - erkundige dich im Stall deiner Wahl, was er verlangt. Wähle den Stall nicht nach dem günstigsten Preis aus !

Tierarzt: Impfen / Wurmkur - die Preise variieren auch hier, da der Tierarzt die Anfahrt mit berechnet. Muss er nur wegen dir alleine in den Stall wird es teurer, als wenn der Tierarzt für die ganze Stallgemeinschaft kommen kann. Über diese Kosten habe ich mich direkt beim Stallbesitzer informiert, über den ich auch eine Tierarztempfehlung bekommen habe. 

Hufschmid / Hufbearbeiter: Hier variieren meiner Meinung die Kosten auch regional bzw. nach dem, was man machen lässt. Auch diese Kosten habe ich im Stall erfragt. 

Was sonst noch an Kosten anfällt: 

Haftpflichtversicherung: hängt vom Vertrag ab und was im Vertrag beinhaltet ist

evtl. OP-Versicherung

Reitstunden: sollte man auch als Pferdebesitzer unbedingt noch nehmen

Manueller Therapeut: schaut bei uns regelmäßig die Pferde an, kostet pro Besuch (wenn er was machen muss 150,-). 

Pferdezahnarzt

Sattler der regelmäßig die Sattelpassform kontrolliert

Wir haben mit den Pferden noch ein anderes  Auto angeschafft, mit dem wir einen Pferdehänger ziehen können. Einen Hänger können wir uns jederzeit ausleihen, wenn wir die Pferde dann aber fahren, dann vorzugsweise im gewohnten Auto. 

Ab einem gewissen Geburtsjahrgang benötigt man einen extra Hängerführerschein

Ausrüstung: liegt in deinem Ermessen, was du alles anschaffst. Da gibts nach oben keine Grenze

Wir haben uns über viele Kosten vor Ort schlau gemacht, so hatten wir für unsere Region "echte" Zahlen und haben gleich noch gewusst, welchen Tierarzt, welchen Hufschmid wir für unser Pferd haben wollen. 

Beide Ställe, in denen unsere Pferde bislang untergebracht waren, kannten wir vor dem Einzug der Pferde schon. So hab ich noch nie den Stall wechseln müssen, weil mir die Art der Behandlung/Versorgung der Pferde nicht gefallen hat oder das Stallklima. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Schnitt 500 Euro. Wenn es weniger ist, freue ich mich, wenn es mehr ist, dann stöhne ich.
Mein Pferd lebt allerdings in Großstadtnähe in einer nicht billigen Offenstall-Reitanlage. Vermutlich kommt man hinter den 7 Bergen mit weniger Geld hin.

Aber im Durchschnitt kann man mit 500 Euro rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stallmiete habe ich momentan noch 210€ monatlich. Wird sich nach Stallwechsel jedoch auf 265€ erhöhen.

Hufschmied macht bei mir alle 6-8Wochen 35€

Tierarzt je nach dem, weshalb er da ist. Wurmkur 20€, die letzte Impfung mit Anfahrt und noch ner kurzen "Untersuchung" 120€.

Futter habe ich alle 2-3Monate 15€ für Hafer. 

Hab ich was vergessen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
20.12.2015, 14:02

Versicherungen

Zusatzfutter (z.B. Mifu)

Ersatzteile (Pferd- und Menschausrüstung)

Vorbeugende Therapien z.B. Zahnarzt, Osteopat usw.

2

Aktuell: knapp 2000,- (Rekonvaleszenz mit diversen Behandlungen plus das Übliche an Futter, Hufortho und Co). Im Normalfall ca 500,- für Stall, Hufortho, Futter und reguläre Tierarzttermine)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bezahle 300 stallmiete versicherung 50 hufschmied alle 6 wochen 50 und tierarzt je nachdem was war zwischen 10 und 30

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das mein Reitpony zahle ich 250€ für Stallmiete (Koppelgang, Futter, Stroh mit einbezogen) Misten müssen wir selber.
Dann alle sechs Wochen ca 115€ für Hufschmied, weil sie einen Spezial Schlag hat, der aber auch bald runter kommt:)
Dann mussten wir letztens in die Klinik, da haben wir für die Untersuchung + Röntgen 256€ ausgegeben. In den Winterferien kommt das gleiche nochmal auf uns zu.
Hallennutzung kostet bei uns auch um die 50€, da ich zwar im Verein bin, mein Pferd aber nicht direkt dort auf der Anlage steht. So, das war's in etwa. Die Angaben sind ohne Gewähr!  

Lg

PS: Ich zahle 25€ in der Woche für Unterricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich zahl im Monat rund 400€ für alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johanna202
10.09.2016, 21:20

Mit oder ohne Stallmiete? (ich hab die frage zwar nicht gestellt ober würde mich aber mal interessieren)

Lg Johanna202

0

Was möchtest Du wissen?