Wie viel bekommt man als Bedarfs Gemeinschaft als Paare für Miete und Lebenshaltungskosten (Jobcenter)?

3 Antworten

Das was in eurer Stadt angemessen für die Warmmiete ist, also max.wenn die Warmmiete günstiger ist, dann natürlich nur das was tatsächlich gezahlt werden muss.

Dann kommt derzeit 2 x 401 Euro Regelbedarf für den Lebensunterhalt dazu, weil ihr wegen deiner Schwangerschaft gleich eine BG - Bedarfsgemeinschaft bildet.

Dir steht ab der 13 SSW auch ein Mehrbedarf in Höhe von 17 % von deinem Regelbedarf bis zur Geburt zu.

Geld steht dir dann auch ab der 13 SSW - für Umstandskleidung zu, Erstausstattung für Kind und Wohnung kann auch beantragt werden.

Danke

0
@Aneleh19n

Wegen der angemessenen KDU - kannst Du im Internet einmal eingeben, Angemessene KDU - und dazu den Namen deiner Stadt, da solltest Du eigentlich etwas finden.

KDU = Kosten der Unterkunft und Heizung = Warmmiete, ohne den Abschlag für normalen Haushaltsstrom, der muss aus dem Regelbedarf für den Lebensunterhalt bzw. eigenem Einkommen selber gezahlt werden.

Bitteschön

0

Mittels einer Grundsicherung.

Was möchtest Du wissen?