Wie viel bekomme ich noch für meinen Gamer PC?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grob geschätzt würde der PC noch 350-450 Euro Wert sein.

Warum willst du denn verkaufen. Die CPU ist OK. Könnte man noch um einiges übertakten... Nur ne schnellere Grafikkarte rein, und du kannst alle aktuellen Spiele flüssig zocken.

Als Beispiel: Gtx 770 bzw AMD R9 280x

Simonreview2 03.07.2014, 14:00

Ich möchte auf einen Gamer Laptop umsteigen

0

Ich denke mal es kommt auch drauf an wie alt dein Rechner ist aber grundsätzlich würde ich 500- 600€ nehmen. :)

Simonreview2 03.07.2014, 13:59

Ich habe den Pc jetzt ein Jahr und habe ca 1000 € bezahlt :)

0
Chriso11 03.07.2014, 14:09
@Simonreview2

jaa dann würde ich mich in dem bereich auch einpendeln is halt ein komplett system wewegen man eigentlich mit dem Preis noch etwas runter gehen kann aber wird schon so klappen:)

0

150 euro ca,

mit n bishcne glück 250.

Die Ram sind nice, und der Prozessor ist auch okey, der rest kann man aber nicht als Gamer Hardware bezeichnen.

KaitouHD 03.07.2014, 13:58

Eine GTX 660 ist keine Gaming-Hardware? Ich spiele mit der Battlefield 4 auf Hoch.

1
HansBauer12 03.07.2014, 14:03

Was schreibst du da bitte? Das einzige was vielleicht keine übliche Gaming Hardware ist, sind die 2 kleinen Fesplatten, diese sind aber wohl kaum ausschlaggebend. Die Grafikkarte ist okay und sollte für die meisten Spiele locker auf guten Einstellungen bei Full HD reichen.

Zur Aufrüstung könnte man da vielleicht noch eine zweite GTX im SLI Verbund reinbauen, vorrausgesetz das Netzteil ist stark genug und man hat einen PC der so gut wie alles schafft.

Mehr als 250€ wird man dafür locker bekommen. Allein ein BluRay Laufwerk kostet neu über 50€. Und den RAM könnte man auch schon für ca 80€ wieder verkaufen.

Ich denke mal 500-600€ sind realistisch, auch wenn der Neuwert natürlich höher ist.

0
Chriso11 03.07.2014, 14:03

Mit bissle Tricks kann man es noch gut verkaufen wenn man den Bluray Player usw. bewirbt:)

0

Was möchtest Du wissen?