Wie viel bekomme ich Netto bei einer Abfindung nach §§ 9, 10 KSchG?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hmm also ne abfindung is meiner meinung nach ermessensspielraum und verhandlungssache und kommt immer aufs unternehmen an. bist du erst 1 jahr dort, wäre ich zufrieden, sind es 30 nicht. auch bei 10en wäre ich nicht einverstanden. ises n großes wie die telekom oder ne kleine firma mit 5 leuten?

zum rest siehe : https://www.vlh.de/arbeiten-pendeln/beruf/sind-fuer-eine-abfindung-steuern-faellig.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist normales einkommen

wenn du ansonsten zb 30,000 verdient hattest, hast du das jahr einfach 35.500 brutto und zahlst auch dafür steuern

also werden dir so 3-4000 davon ca bleiben, mal schnell gerechnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cori2004
10.07.2017, 13:55

Ja steuern ja. Aber keine Sozialabgaben, da es zum Ausgleich für den Verlust des Arbeitsplatzes ist.

0

Was möchtest Du wissen?