Wie viel bafög muss man zurück zahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

... Studenten mögen prüfen ein Stipendium für z.B. ehrenamtlich Tätige. Die Leistungen sind üppiger, werden länger bewilligt, und sind komplett geschenkt, und einen Job im kirchlich/sozialen Bereich findet ein jeder.

Ich denke an das ev. Studienwerk Villigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast richtig gehört, vorausgesetzt es ist Bafög fürs Studium (es gibt andere Fälle in denen man Bafög beantragen kann in denen man es ganz zurückzahlen muss).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kolonbine
19.01.2017, 17:20

Studium jedoch an einer Fachhochschule nicht uni! Gilt dass auch oder?

0
Kommentar von Schilduin
19.01.2017, 17:21

Ja

0

Da hast du richtig gehört ;-)
Zumindest, wenn du das studentische meinst, schulisches muss nicht zurückerstattet werden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kolonbine
19.01.2017, 17:14

Wie ? Schulisches Bafög?

0
Kommentar von Jeanie1992
19.01.2017, 17:15

Absolviert man eine rein schulische Ausbildung (zB Physiotherapeut), dann kann man schulisches Bafög beantragen, da man normalerweise für eine schulische Ausbildung keine Vergütung bekommt.

0
Kommentar von Jeanie1992
19.01.2017, 17:20

Und genau deshalb gibt es für solche Leute (vorausgesetzt das Einkommen der Eltern ist nicht zu hoch) studentisches Bafög ;-)

0
Kommentar von Jeanie1992
19.01.2017, 17:28

Rein theoretisch haben das Schüler- und das Studentenbafög schon einmal nicht viel gemeinsam.
Beim Schüler Bafög gibt es allerdings auch Ausnahmen, bei denen man die Hälfte des Darlehns zurückzahlen muss, da solltest du dich einfach mal online erkundigen ;-) Warum das so ist, kann ich leider nicht sagen. Beim studentischen Bafög gibt es ja auch Möglichkeiten die Rückzahlung aufzuschieben etc.
Eventuell liegt es daran, dass man annimmt,  nach dem Studium verdiene man mehr. Ob dies so ist, kann ich dir nicht sagen.

1

Was möchtest Du wissen?