wie viel ampere braucht mein stromzähler?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schrauben? Ampère?

Du solltest dringend die Finger vom Zähler lassen, wenn Du nicht einmal weisst, was eine Sicherung ist!!!

danke für die "freundliche antwort". Aber ich habe keine ahnung von sowas und mann hat diese sicherungen mir gerade eben geklaut. ich brauch sehr dringend strom im haushalt und im baumarkt wollten die jetzt von mir wissen welche ich brauch..

0
@Sam2750

Genau deshalb sollst du die Finger davon lassen !

Wie stark die Sicherung sein darf, hängt vom Querschnitt der abgehenden Leitung ab. Kennst du den ??

0
@Sam2750

Seufz!

Das kann ich Dir leider nicht sagen, weil es unterschiedliche Ampère-Stärken gibt, und diese Sicherungen auch unterschiedliche Durchmesser haben.

Üblich sind bei der Haushaltsabsicherung 35 Ampère. Diese Sicherungen haben einen Durchmesser von nicht ganz 2 Zentimetern. Also nachschauen, ob dieser Durchmesser in die Verschraubung passt.

Oder noch einfacher: Du klaust einem anderen welche.

0

Vom veplombten Teil eines Stromzählers, unten bzw. vor dem Stromzähler, lass unbedingt die Finger weg. Die Sicherungen dazu sind ebenfalls verplombt. Nach bzw. über dem Stromzähler sind in den meisten Fällen 35A Sicherungen.

das hängt ab davon auf wieviele Einheiten der Vertrag mit dem Netzanbieter lautet.

Das könnten z.B. 20A oder 25A oder auch 32A bzw. 35A sein. Wenn du die Pass-Schrauben meinst, daran hast du jedenfalls nichts verloren.

Was würde passieren wenn ich die falsche rein schraube? weil ich hab ein kleines baby hier, da brauch ich spätestens in 3 stunden wieder strom sonst kann ich ihm kein essen machen. also bitte. gebt mir doch eine hilfreiche antwort.

0
@Sam2750

eine zu große Sicherung passt nicht rein, eine kleinere Sicherung als vorgesehen kann durchbrennen wenn die Wohnung elektrisch unter Vollast betrieben wird.

Also solange nicht alles gleichzeitig (besonders kräftige Verbraucher) betrieben wird funktioniert auch eine kleinere Sicherung (kleiner in Ampere) wie vorgesehen.

0

..da muß der Herr Stromschraubenschrauber vom Stromheim kommen wo Dein Strom gebacken wird und die reinmachen .. Pföteln an den Plomben verboten Da darf NUR das E-werk dran ...

haha wizig. kann ich auch nichts machen wenn mein vermieter mir die sicherungen klaut. und ich dringend strom brauch sonst kann ich meinem baby nichts zu essen machen. und er bekommt in 2 stunden wieder hunger. also bitte nur hifreiche antworten.. DANKE

0
@Sam2750

----Die verplombte Hauptsicherung entfernt NUR der Angestellte vom Stromlieferant ..WENN nicht gezahlt wird -- Vorher kommen einige Schreiben ..Hast Du die vielleicht ignoriert ? Der Vermieter hat NIX davon wenn er eine Sicherung " Klaut "--

Deine Zahlungen kassiert das E-Werk --und nicht DER Au0erdem macht der sich strafbar wenn er Plomben aufbricht ...

Ruf das E-Werk an --da muß einer kommen

Neue Sicherung rein--und wieder verplomben ... DAS ist der richtige Weg ..

0

Was möchtest Du wissen?