Wie viel Alkohol sind 1 Promille?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Promille heißt pro 1000. Das bezieht sich auf den Blutalkoholspiegel.

Auf 1000 Teile Blut kommt ein Teil Alkohol also 0.1% = 1 Promille.

Bei 7 Litern Blut sind das 0.007 Liter Alkohol also 7 ml. Bier hat ca. 5% Alkoholgehalt also sind pro Liter Bier ca. 5ml Alkohol enthalten. Die gehen aber nicht komplett ins Blut. Die Leber filtert das meiste raus! Wie viel genau rausgefiltert wird hängt von der jeweiligen Leber und dem Ernährungszustand ab.

12 Plastikbecher (0.2l) sind ca. 2 - 2,5 Liter Bier. Maximal hättest du also ca. 10 - 12 ml puren Alkohol getrunken. Würde alles ins Blut gehen wären das in etwa 1.5 - 1.8 Promille.

In Wirklichkeit war es aber wahrscheinlich wesentlich weniger. Die ersten Becher kann die Leber meistens komplett rausfiltern so dass man nach einem oder zwei immer noch 0 Promille hat. Je mehr man trinkt desto mehr lässt die Leber aber durch. Sie wird überfordert.

0

Die Rechnung ist für die Katz, denn dafür gibt es eine ziemlich komplizierte Berechnungsformel: Aber das will ja wahrscheinlich keiner wissen.

0

Promille ist eine Verhältniszahl (1 Tausendstel), sie gibt in diesem Zusammenhang den Blutalkoholgehalt an.

Alkoholspiegel von 1 Promille = 1 Tausendstel des Blutvolumens ist Alkohol

Das lässt sich nicht pauschal sagen, dafür gibt es zuviele Faktoren die das bestimmten. Da wären einmal das geschlecht, die körpergröße bzw. Körpermasse, der Alkoholanteil des Bieres, die Aufnahmefähigkeit der Leber usw.

Grob lässt sich aber sagen das z.B. 5 Gläser Bier bei einem 1,90, stämmigen Mann nur leichte Spuren zeigt, während eine schmächtige 1,50 große, dürre Frau da schon stark am taumeln ist. Je mehr Körper masse, desto mehr masse auf dem sich der alkohol verteil.

Was möchtest Du wissen?