Wie viel Alkohol dürfen Teenis trinken?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Nur so viel, dass keine Wirkung verspürt wird, z.B. nach dem Essen ein halbes Glas Wein oder Bier. Das kenne ich so von mir bekannten Familien in Frankreich, wo der Wein zum Essen gehört und schon Zehnjährige Wein mit Wasser beim Essen zu sich nehmen. Von denen ist keiner Alkoholiker geworden. Persönlich finde ich es besser, sich mit den Kindern über den Alkohol und seine Folgen auch zu unterhalten - die eigenen Ansichten dabei auch zum Ausdruck zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Was für eine Frage? Natürlich nicht. Auch kein alkoholfreies Bier. Ist doch wohl logisch, wenn es ihm schmecken würde, wie schnell er abhängig werden kann, zudem enstehen im Gehirn Veränderungen, weil das Gehirn bis zum 25. Lebensjahr wächst und neue Zellen mit Verknüfungen bildet. Alkohol verhindert es, es kann sich sogar eine Epilepsie daraus bilden. Komzentrationsschwäche u.v.m. Auch die Leber kann geschädigt werden, was meinst du wohl, woher Alkoholiker eine Leberzerrose her bekommen. bestimmt nicht vom Tee trinken. Mit 16 - 17 kann er mal ein Gemisch aus Bier und Brause probieren, aber nur eines. Oder eine schwache Bovle. Mit Wein währe ich sehr vorsichitig. Denn das geht in die Beine. Am Besten ist immer noch, wenn man gar nicht trinkt, egal wie alt man ist. Warum fragst du soetwas? Das solltest du eigendlich wissen. Gruß: Paul

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das Kind wächst ja noch, also kein Alkohol, erst mit 16 ist Bier erlaubt oder leichte Weine. Die Leber ist noch nicht voll entwickelt und daher schadet Alkohol, außerdem ist die Wahrscheinlichkeit der Gewöhnung und späterer Abhängigkeit größer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Dem Alter noch gar Keinen, würde ich strengstens verbieten, natürlich kann mans dann trotzdem Nicht kontrollieren, aber letztendlich ist das auch Vertrauenssachen zwischen Dir und Deinem Kind! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überhaupt keinen, sobald man sich daran gewöhnt schon so früh zu trinken wird es immer schlimmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab schon zimlich früh begonnen, Bier zu trinken, genaues Alter und Menge in diesem Alter lass ich mal außen vor, weil mir sonst keiner glaubt bzw. ich dann als Idiot dargestellt werde, der sich schon früh die Hirnzellen weg gesoffen hat.

Mit 13 hab ich gewusst, wo meine Mutter ihren Rum und Vodka versteckt und hab jeden Tag von beiden so ca 5 normale Schlücke getrunken und konnte danach noch in der Schule gute Noten haben. Trotzdem würd ich nem 13 jährigen höchstens 2 mal im Jahr ein leichtes Bier und zu Silvester ein Glas Champagner geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal wie alt man ist,mit jedem tropfen alkohol sterben gehirnzellen ab!!! alkohol ist erst ab 16 und manche alkoholischen getränke erst ab 18 ,alkohol ist total ungesund ,klar kann man mal was trinken aber nicht ein 13 jähriger das eine mutter so etwas fragt ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten nüx. Dein Sohn gewöhtn sich ohne deines Wissens, schon früh genug daran. Du brauchst da nicht helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bestens gar keinen, weder jung, noch älter. das beste getränk überhaupt ist das wasser: ganze natur und tier trinken es, nur wir menschen glauben schlauer zu sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 13. Mein Papa gibt mir bei besonderen Anlässen Champagner. So viel wie ich will^^ Es sei denn natürlich ich will zuuu viel ;) Aber ein 13 jähriger verträgt nicht wirklich viel. In meinem Alter schmeckt Alkohol nichtmal gut^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dichterseele
09.07.2011, 17:05

Naja, 1 Glas Champagner sollte in Deinem Alter genügen - ein halbes tut's auch...

0
Kommentar von Fusselkuchen
08.11.2011, 13:23

ey, ich bin fast 14 und habe schon rum, vodka und sonstiges getrunken nur nich zuviel natürlich wer es seinem kind erlaubt muss trd. aufpassen dass es nich zu viel trinkt

0

alkohol ist entweder ab 16 oder ab 18,13 jährige dürfen gar nicht trinken und das hat gründe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine halbe Flasche Bier oder einen kleinen Schnaps oder ein Achtele Wein verträgt er wohl ohne Folgen - aber nicht täglich, sondern nur ab und zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also einma in ner woche ein zwei bier wird schon nix passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, dürfen nix, aber vertragen wird er auch nix, der 15jährige Sohn einer Arbeitskollegin hat vor einigen Tagem ein Radler getrunken und hat 5 Stunden über der Kloschüssel gehangen das Weichei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lach--ich nehm mal an, du bist das Kind!

Denn welcher Vater hat wohl Schüler cc als Expertenthema?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein rechtlich keinen Tropfen.

Ich hab mit 14 (Immernoch 14) schon ein wenig getrunken (3 Maß Bier).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?