wie viel abnehmen mit....?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ungesundes essen, vorallem zuwenig bringt nichts beim abnehmen. außerdem kommt irgendwann ganz schnell der jojoeffekt. stelle deine ernährung gescheit um! ernähre dich richtig und vorallem AUSREICHEND.

wieviel du in einer woche abnimmst spielt garkeine rolle, denn mehr wir 500 bis 700 gramm sollten es sowieso nicht sein pro woche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wirst du sicher 3 Kilo im Monat abnehmen. Gönne dir zwischendurch ruhig mal ein Stück Schokolade damit du keinen Heißhunger auf Süßes bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blumenFee47
13.06.2014, 08:43

Huch, ein Stück....bei mir wird es immer gleich die ganze Tafel.....:) lg blümche

2

Deine Ernährung ist großer Käse.

Du solltest morgens mit Kohlenhydraten und Ballaststoffen (zB Müsli) in den Tag starten, die geben Kraft und Energie, halten lange satt und du verhinderst Heißhungerattacken. Das Mittagessen ist abolute Grütze mit dem Fertigessen, das solltest du komplett streichen. Gebratene Nudeln an sich sind nichts verkehrtes, aber die kann man auch leicht selber machen. Abends Fisch und hähnchen mit Gemüse ist gut. Rechne mal deinen Kalorienbedarf pro Tag aus, das dürften je nach Größe, GEwicht und sportlicher Aktivität so 1700 sein. An die solltest du dich halten bzw. etwas darunter liegen, dann nimmst du ab. Zu wenig essen ist schlecht, denn dann nimmst du zwar ab, hast aber kurze Zeit spter das doppelte wieder drauf -> JOJO-EFFEKT

Beim Sport solltest du etwas zulegen. Der körper fängt erst ab einer halben Stunde Bewegung an, Fett zu verbrennen. Das heißt, du solltest mindestens 30 Minuten Joggen und dann dein Musekltraining machen. Du solltest 3-4 Mal die Woche trainieren, im Wechsel Ausdauer und Krafttraining. Mein Plan zB sieht so aus und damit klappt es super:

Montag: Eine Stunde Fahrrad (Ergometer)

Dienstag: frei

Mittwoch: Krafttraining Beine

Donnerstag: frei

Freitag: Zumba

Samstag: Krafttraining Bauch

Sonntag: Aerobic

Beim Krafttraining baust du Muskeln auf und erhöhst damit deinen Grundumsatz pro Tag an Kalorien. Der Muskel "ernährt" sich durch Kalorien/Energie und deswegen verbrennst du mehr, wenn du Muskeltraining machst und ein paar Musklen aufbaust. Beim Training aber darauf achten, mindestens 48 Stunden Pause zwischen den trainierten Körperpartien zu lassen, da der Muskel Ruhe und Erholung braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass einfach die Kohlenhydrate weg, dann wirst du sehen wie die Pfunde purzeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bogenschuetzin
13.06.2014, 08:40

Blöder Tipp! KH weglassen ist ungesund. Abends drauf verzichten, ja ok, aber nicht generell!!!

2

nicht sehr viel jogg lieber mehr wenn du abnehmen willst und verkürze die Chrunches

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Essen ist unausgewogen und dabei sind viel zu viele Convenience-Produkte. Außerdem zwei warme Mahlzeiten täglich. Vermutlich trinkst Du auch noch jede Menge Softdrinks. So nimmst Du nicht ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pinkMarshmallow
13.06.2014, 08:37

nein ich trinke nur wasser ansonsten. gebratene nudeln mittags und abends fisch oder putenfleisch ist zweimal am tag warm?

0

Das hört sich aber sehr ungesund an.....morgens und mittags darf schon mehr essen....:) lg blümche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?