wie viel (4-5 tage) taschengeld brauche ich für new york?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo kilos,

ich will hier ja nicht auf dich "einschlagen", aber die eine oder andere "sehr kritische" Antwort der anderen Teilnehmer ist auch nicht unberechtigt. Wie sollen völlig fremde deinen Taschengeldbedarf einordnen bzw. einschätzen können, die weder wissen, wie alt du bist, welchen Lebensstandard (so in Sachen Freizeitgestaltung-insbesondere in einer so gigantischen und reizüberfluteten Stadt wie NY) du sonst so hast bzw. dir erlaubst, usw, usw.

Also, fängt ja an bei der Frage, ob du dich fastfoodmäßig beköstigst oder schon "etwas gediegenere Restaurants / Gastronomie" bevorzugst. Ferner, was du alles unternehmen willst. Allein die Auffahrt ins Empire Staats Building kostet für eine Person 15 EURO. Die Überfahrt mit der Fähre zur Freiheitsstatue einschließlich des Besuchs derselben kostet ca. 30 EURO. Im übrigen ist a l l e s, aber buchstäblich alles was du in NY überhaupt nur ansiehst recht teuer. Ich war zuletzt vor 6 Jahren da und da gabs schon gesalzene Preise für jeden Quatsch.

Meine Tochter war zwischen Weihnachten und Neujahr vor 2 Jahren da. Nun ist sie Lehrerin und ihr Freund ebenfalls Oberstudienrat. Das heißt, sie sind nicht besonders wohlhabend, haben aber, wenn sie eine NY-Reise machen, genügend Geld dabei. Und die beiden haben auch über die hochpreisige Situation gesprochen.

Also es lässt sich nicht wirklich präzise beantworten, was du brauchen wirst. Selbst unter sparsamsten !!!!! Bedingungen wirst du pro Tag und pro Person mindestens 100 € -und zwar nur so nebenbei als Taschengeld, kalkulieren müssen. Nebenbei bedeutet neben allen anderen Festkosten. Frage auch ob du viel Taxi fährst oder die UBahn nutzt usw, usw.

Also mehr Infos sind bei deinen spärlichen Angaben nicht drin.

Letzter allgemeiner Hinweis. Wenn du einen NY-Aufenthalt vorhast und etwas überspitzt formuliert, jeden Cent umdrehen willst oder musst, empfiehlt es sich, besser zu Hause zu bleiben und vielleicht ein Wochenende in Hamburg oder einer anderen großen und interressanten deutschen Stadt zu machen.

Gruß und viel Spaß

hotteb

Hallo kilos, ich glaube, gestern sind mir einfach die "Extremitäten" auf der Tastatur durchgegangen. Wollte nur meine eigene Anwort kommentieren und dir noch schreiben, dass ich sehr wohl weiss, dass das in meiner Antwort genannte ESB (Empire State Building) so wie in dieser Klammer und nicht wie in meiner gestrigen Antwort geschrieben wird. Gleichwohl, inhaltlich war die Antwort -denke ich- brauchbar und obwohl ich sie "gestern" geschrieben habe, keineswegs "von gestern".

Gruß hotteb

0

Hallo. Du hättest in deiner Frage schreiben sollen, was du überhaupt in NY vorhast? Man kann es so nicht beantworten. Ihc war schon mehrfach dort, es ist alles sehr teur dort. Von Unterkunft, Essen, Eintritte alles teuer. Günstiges Hotel liegt pro Tag bei CA 60 -100€ Essen pro Tag musst du CA 50€ einrechnen, wenn du nicht jedne Tag vom Hamburger leben willst. Empire Standbuiling CA 40 € Zur Freeiheitsstatue mit dem Sciff CA 35 - 50 €. Willst du dann noch Party machen oder schoppen, solltets du eine dicke Geldbörse mitnehmen. So bei 3.000€ musst du jeh nach Intersse einplanen ohne Flug. So war es vor Jahren, Hete ist eswahrscheinlich noch teurer geworden. Paul

das kommt drauf an ob du viel kaufst oder nicht.und ob du in noble restaurants gehst oder nur mc donalds oder so. also ich würd mindestens 500 euro mitnehmen da man nie weiß was kommt. außerdem es ist NEW YORK! also wenn ich dort wiedermal hinfliege weiß ich jetzt schon das ich extrem viel einkaufe.

Ich kann dir nicht sagen, wieviel Geld du brauchst, aber bedenke New York ist teuer.

Falls dir an einer präzisen Antgwort gelegen ist: zwischen 50 und 50.000 USD.

(Es gibt Fragen, von denen man irrigerweise glaubt, dass es sie nicht gibt, und es gibt Menschen punkt-punkt-punkt)

Fragen gibt es (Kopf schütteln )

ich weiß, ist doch besser(und abwechslungsreicher als politik undso ein kram;-)

0

Was möchtest Du wissen?